Brauchen kleinere muskeln weniger regenertion zeit??

1 Antwort

Ja, ein kleinerer Muskel erholt sich in der Regel etwas schneller. Das liegt zum Einen in der Intensität begründet, denn ein großer Muskel kann wesentlich mehr Arbeit verrichten als ein kleiner Muskel. So wirst du an der Beinpresse um ein vielfaches mehr an Gewicht bewältigen können als es der Oberarmbizeps kann. Du trainierst hier die größeren Muskelpartien im Vergleich zu den kleineren etwas härter, was auch dadurch bedingt ist, das ein kleiner Muskel in der Regel schneller ermüdet. Zum anderen werden in der Regenerationsphase diverse Stoffwechselvorgänge aktiviert und Schadstoffe abgebaut. Auch dieser Vorgang geht bei kleineren Muskeln etwas schneller von Statten. Wenn du mal genau darauf achtest dann stellst du manchmal fest, das der Muskelkater bei kleinen Muskelgruppen teilweise schneller verschwindet als bei großen Muskelgruppen. Muskelkater in den Oberschenkeln zb. laufen dir hier zeitlich etwas länger hinterher als es beim Bizeps oder Trizeps der Fall ist. Darüber hinaus fließen hier natürlich auch noch ein paar individuelle Aspekte ein, wie die Regenerationszeit und die Belastungsgrenze, die ja von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.

Was möchtest Du wissen?