Brauchen Fussballer Grundlagentraining?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die GLA ist für einen Fußballer sehr wichtig. Mit einer normalen Fitness schaffst du es, vlt 50-60 Minuten ein gutes Tempo zu gehen, danach bist du aber völlug platt und bringst keine Aktionen mehr... insofern ist es wichtig eine gute Ausdauer zu haben und nicht nur Schnelligkeitsausdauer. Mit dem Glykogenspeicher hat das ja nicht alles zu tun, aber das haben die Vorredner ja schon beantwortet. Wer ein guter Fußballer sein will, muss also auch eine gute allgemeine Fitness an den Tag legen!

airwilon 28.04.2010, 15:31

Ohne große und volle Glykogenspeicher ist keine gute Ausdauer möglich, auch keine ausgeprägte Fitness.

0

Das Grundlagentraining hat nichts unmittelbares mit dem Glucosespeicher zu tun, denn die Grundlagenausdauer beinhaltet erstmal nichts anderes als die Fähigkeit eine bestimmte Sportart über eine bestimmte Zeitspanne durchzuhalten. Je nach Spielerposition läuft ein Fuballer während des Spiels gute 8-11 Km und diese Laufdistanz muß dementsprechend auch antrainiert werden. Während dieser Laufeinheiten finden dann noch jede Menge Sprints bei schnellen Bachwechseln statt. Dies muß natürlich dementsprechend trainiert werden um diese Leistung während der 90 Minuten auch abrufen zu können. Sprich du benötigst eine gewisse Grundlagenausdauer um das durch zu stehen und dies muß spezifisch trainiet werden. Ein Radsportler der locker 100 km fahren kann, hat einen Ausdauerfaktor x kann aber auf Grund dessen noch lange nicht 11 km problemlos laufen.

airwilon 28.04.2010, 15:27

Die Grundausdauer hat hauptsächlich mit dem Glykogenspeicher zu tun, dazu wird durch Glycoseumwandlung und Wasser und viel Kalium(bis zu 6Gramm)der Glykogenspeicher etwa verdoppelt.

0

Natürlich brauchen Fußballer ein Grundlagentraining. Je mehr bzw. besser die Grundlagenausdauer ist, desto besser ist auch der Spieler, und kann seine Funktion oder Aufgabe in seiner Mannschaft besser erfüllen.

Beim Training der Grundlagenausdauer geht es darum, die nötige Fitness zu haben, ein Spiel durchzustehen.

Die Grundlagenausdauer ist die Voraussetzung überhaupt genügend Power für die nötigen Sprints zu haben bzw. deine technischen fähigkeiten überhaupt länger als einige Minuten einsetzen zu können.

Es geht ja nicht nur um Glykogenspeicher. Ausdauer trainiert Atmung, Sauerstoffversorgung der Muskeln, Fettstoffwechsel, Herz, Kreislauf usw. Je mehr Ausdauer eine Mannschaft hat um so mehr Möglichkeiten hat sie im Spiel, zum einen weil die Spieler schneller sind, zum anderen weil sie weniger darauf achten müssen ihre Kondition einzuteilen.

airwilon 28.04.2010, 15:29

Niemand kann eine sehr gute Ausdauer beim Fußball ohne möglichst vollen und großen Glykogenspeicher haben.

0
canon 28.04.2010, 18:02
@airwilon

Airwilon, ich glaub du hast meinen Beitrag nicht richtig gelesen

0

Der Speicher eines Untrainierten reicht max.60Minuten,der eines austrainierten Sportler bis ca.2h.Auch meinst du das Training der Grundausdauer, dazu ist die vollständige Auffüllung der Glykogenvorräte sehr wichtig!

Gerade beim Fußball konnte durch Untersuchungen gezeigt werden das der Glykogenspeicher möglichst groß sein soll-

SPIELER MIT GERINGEN GLYKOGENVORRÄTEN VERLOREN GEGEN ENDE DES SPIELS IHRE SCHNELLIGKEIT UND SPRITZIGKEIT!

Mannschaften, die gut aufgefüllte Speicher vorwiesen schossen im letzten Drittel eindeutig mehr Tore als solche die sich normal oder falsch ernährten.

Außerdem sind bei englischen Wochen oder Turnieren kohlendyratreiche Kostformen geradezu Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Form. Insbesondere mehrere kleine kohlenhydratreiche zwischenmahlzeiten oder kohlenhydratreiche Getränke(z.B.Fruchtsaft mit Instan-Haferflocken)begünstigen den schnellen Wiederaufbau der Glykogenreserven.

Quelle Dr.Peter Konopka-Sporternährung,Leistungssteigerung durch vollwertige Ernährung ISBN 978-3-8354-0409-0

canon 28.04.2010, 18:09

"Der Speicher eines Untrainierten reicht max.60Minuten,der eines austrainierten Sportler bis ca.2h."
Richtig, gerade deshalb ist Grundlagen-Ausdauertraining so wichtig, weil Fußballspielen an sich die Glykogenspeicher nicht trainiert. Dazu ist ein Ausdauertraining erforderlich, mindestens 60 min, besser aber 2 Std. oder noch länger. Das hat noch einige andere positive Effekte, siehe meine Antwort unten.

0
airwilon 29.04.2010, 21:00
@canon

Unten hast du aber geschrieben es geht nicht nur um Glykogenspeicher.Diese zu verdoppeln,auch mit der richtigen Ernährung ist aber unerläßlich wenn nicht diejenigen die Nase vorn haben sollen,die das beachtet haben. Oft wird das nur für Marathonläufer als vorteilhaft bezeichnet gehört aber allgemein zu fast allen Sportarten,bei Turnieren oder Wettkämpfen oft sagar zum Kraftsport!

0

Was möchtest Du wissen?