Brauche ich zum Biken die seitliche Bauchmuskulatur?

0 Antworten

Quereinsteiger zur Fitnesstrainerin?

Guten Abend :) Es gibt zwar schon einige Fragen zu diesem Thema, aber leider habe ich noch nicht die passende Antwort gefunden. Ich arbeite Momentan in einem Büro und es ist wie es ist, sehr langweilig. Da ich in meiner Freizeit gerne Sport mache und andere Menschen motiviere dies auch zu tun, möchte ich gerne meinen Traum verwirklichen und Fitnesstrainerin werden. Dazu brauche ich natürlich erst einmal die B-Lizenz, das weiß ich nun. Doch wie geht es danach weiter? Da ich auf mein Einkommen nicht verzichten kann, muss ich ja an eine Art Fernstudium o.ä. denken. Ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht sagen, wie das ganze Ablaufen würde, so neben dem Beruf. Und ob dies auch wirklich Notwendig ist, oder ob man auch mit einer B-Lizenz in einem Sportstudio o.ä. angestellt werden könnte.

Ich bedanke mich im Voraus :)

LG Selina

...zur Frage

Sturz mit Knie auf Wurzel: keine Schwellung aber einen Tag später Schmerzen nach Rad fahren

Hallo, brauche dringend euren Rat! Bin beim biken mit dem Knie auf eine Wurzel gekommen, hat kurz ziemlich weh getan, dann ging es aber gleich wieder gut und bin ohne Probleme noch eine Stunde gefahren. Am nächsten Tag beim biken zunächst auch keine Probleme, dann aber nach einer Weile bergauf hat sich das Knie wieder gemeldet und während dem radeln ziemlich geschmerzt. Beim Laufen, etc. merke ich eigentlich fast nichts und das Knie ist auch nicht dick, nur ganz leicht ein blauer Fleck, was ich aber sowieso immer gleich bekomme. Wenn ich die Knie ganz anwinkle, dann auf den spitzesten Punkt am Knie drücke tut es weh, fühlt sich wie ein Nervenschmerz an, bzw. wie beim Ellenbogen wenn man sich den "Summknochen" anschlägt. Macht mich nur nervös, weil es trotz Voltaren salben und Tabletten nicht besser bzw. schlimmer wird. Ein Arzt hat leider vor dem Wochenende keine Zeit mehr. Schmerzen sind vor allem beim radeln richtig schlimm. Ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben!!!

...zur Frage

Ist Creatin schlecht für die Ausdauer? Empfelnswert? unbedingt Ladephase?

Hallo ich trainiere jetzt schon einen monat kraftsport ein kumpel von mir nimmt regelmäßig creatin (trainiert schon 6 monate) und sagt das es wirklich den pumpeffekt steigert. Habe mich erkundigt soll zwar am anfang noch nicht so notwendig sein habe mich aber trotzdem durchgerungen mir welches zu kaufen um den pumpeffekt noch ein wenig zu steigern. Nun habe ich zwei fragen: 1. dadurch das man ja wasser speichert und schwerer wird ist es da negativ für die ausdauer durch die gewichtszunahme und
2. Würdet ihr mir raten es auch wirklich zu nehmen oder gibt es wirklich schwere gründe mir davon abzuraten 3. Brauche ich die Ladephase unbedingt? (schadet ja sonst nur den Geldbeutel)

danke für antworten und freundliche grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?