Brauche Hilfe Rücken + Ischias Tipps was auch immer :D

2 Antworten

Hey, ich habe ein ähnliches Problem wie du und zwar habe ich einen Beckenschiefstand. Seit ca. 4 Jahren habe ich nun dieses Problem, war bei den unterschiedlichsten Ärzten, MRT und Physio. gebessert hat es sich nur etwas. Wenn ich dann wieder starke Schmerzen habe, lindere ich es mit Wärme (Wärmematte). Außerdem ist es wichtig, dass du das richtige Schuhwerk trägst, wenn du starke Rückenprobleme hast. Ich habe mir letztens Ecco Biom Schuhe bei http://www.runmarkt.de gekauft und habe weniger Schmerzen, als sonst. Vor allem wenn ich lange unterwegs bin ist es viel angenehmner geworden asl vorher. Vorher habe ich nach zwei Stunden shoppen :P so starke schmerzen gehabt, dass man mit mir gar nichts mehr anfangen konnte.

P.s.: Von der Physio wurden mir Dehnübungen verschrieben, die auch gut geholfen haben :)

Rückenschmerzen lassen sich allgemein immer gut mit Bauchmuskeltraining beheben bzw. mildern. Die Bauchmuskulatur hilft bei der Stabilisierung des Rückens.

Schmerzen im Rücken durch Arbeit auf Bürostuhl- hilft da Pilates?

Hallo Leute :D
Ich habe seit Beginn meiner Arbeit im Büro Schmerzen im Rücken. War schon beim Physiotherapeuten, aber der kann das auch nur temporär besser machen. Da mir dieser Job aber sehr Spaß macht, bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Rücken ein wenig zu stärken und kräftigen. Denkt Ihr da hilft Pilates?
Hat jemand von Euch ähnliche Probleme und mit Pilates eine Besserung herbeiführen können?
Danke Euch!

...zur Frage

Abnehmen und Sport mit Rücken-/Muskulaturproblemen

Hallo! Ich bin Tom, bin 31 Jahre jung und möchte durch Sport und veränderte Ernährung abnehmen. Ich bin 175cm groß und wiege zZ 107,7kg (BMI 35+) Ich habe starke Rückenbeschwerden, welche auch nicht durch Spritzen, Akupunktur etc in den Griff zu bekommen waren. Nun will ich dem Elend entgegenwirken und bin sehr motiviert, da ich in meiner Jugend viel Sport getrieben habe und dort wieder hin möchte. Meine Blutproben beim Arzt waren alle in Ordnung, keine Fettleber, Diabetes oder ähnliches. Doch meine Rücken bzw Rumpfmuskulatur ist quasi nicht vorhanden. Meine Muskel im Rücken, Po und Beinen sind stark verkürzt und verklebt. Habe auch schon etliche Physiositzungen hinter mir (was die Kasse eben bezahlt).

Ich bekomme nun 1 Jahr lang 2mal die Woche Reha Sport (auf Rezept) und bin in einem FitnessStudio angemeldet. Dort finden auch die ReHa Kurse statt. Das ganze läuft nun genau 1 Woche.

Ich übe mich zZ neben der Reha auf dem Crosstrainer, da auf dem Fahrrad (wegen der Haltung) mein Rücken schmerz, Joggen geht leider kaum, da meine Beine schnell zu machen und obwohl ich noch nicht müde (erschöpft) bin ,fühlen sich meine Beine schwer und schmerzhaft an. Auf dem CT schaffe ich gut eine Stunde, allerdings schmerzen nach 30 min meine Füße sehr, so ein ähnliches Gefühl habe ich auch beim Joggen. Falsche Schuhe? Ich hab ein paar Nikes, die 2002 knapp 230€ gekostet haben, ich wurde auf einem Laufband aufgezeichnet und professionell beraten (glaube ich zumindest). Mein Laufstil ist neutral. Was kann ich gegen schmerzende Füße tun? Liegt es an der Belastung durch mein Gewicht? Oder daran, dass ich überhaupt wieder Sport mache und sich meine Füße erstmal daran gewöhnen müssen? Der Schuh ist auch schon sehr alt (zwar nur 1 Jahr sporadisch genutzt), viell mal das Schuhwerk wechseln? Ist der Crosstrainer geeignet Fett zu verbrennen und etwas für die Rumpfmuskulatur zu tun?

In 7 Tagen habe ich knapp 2 Kilo verloren und die Reha tut meinem Rücken sehr gut, auch wenns ne verdammte Quälerei ist :) Ich würde aber gerne mehr tun und wie gesagt, ich bin sehr motiviert.

Danke fürs Lesen und ich freue mich über jede Antwort! Tom

...zur Frage

Rippenentfernung?

Ich(w) bin nach einer Rückenwirbel OP mit Scheiben, Schrauben und Versteifung ca.3, 5 cm kleiner geworden. Seitdem habe ich zusätzliche Schmerzen an den Rippen- Hüfte. Von einem Arzt wurde der Verdacht geäußert, dass mir, auf Grund der Maßreduzierung, Rippen auf dem Becken aufliegen und evtl. Rippen entfernt werden müssten. Bin ganz schön geschockt. Im liegen habe ich keine Schmerzen, nur im stehen und sitzen sowie beim aufrichten. Hat Irgendjemand Erfahrung mit Rippenentfernung. Danke im Voraus.

...zur Frage

zerrung soo schlimm??

hey, also ich war vorgestern beim arzt wegen schmerzen im bereich der Rippen. der doc sagte mir ich habe mir die linke rippenfellmuskulatur stark gezerrt ..danach war ich schwimmen und habe auf der rückfahrt im auto genießt... seid dem kann ich mich kaum noch bewegen, stehen sitzen oder laufen tut höllisch weh, ich kann nur liegen,... jetz weiß ich nicht ob ich nochmal zum arzt soll oder nicht. kann da was schlimmes kaputt gegangen sein,? beim nießen hat auch was geknackt..
danke schonmal für antworten

...zur Frage

Rücken krumm was soll ich noch tun?

Hallo Leute, Bin 14 Jahre und habe 1. Problem bei denen ich mich an euch wenden möchte.. 1) Ich habe früher sehr viel am PC gespielt und habe dadurch einen ziemlich "krummen" Rücken bekommen, also meine Schulterblätter "stehen" leicht nach vorne ich weiss nichtmehr was ich noch machen soll, ich gehe bereits ins Fitness studio und mache paar übungen die ich von meinem Freund empfohlen bekommen habe, sehe aber bis jetzt keine Verbesserungen, ich will es möglichst durch tägliche Übungen wieder hinkriegen ?

...zur Frage

knochenhautentzündung in der leisten gegen

hi,

also ich habe das immer wieder diese schmerzen im leistenbereich und das schon seit mehrere jahre es kommt und geht halt und wenn es weg ist gehe ich halt nicht zum arzt, aber seit gestern ist so schlimm das ich endlich mal gegangen bin und er sagte halt das ich vermutlich die knochenhautentzündung habe wie kann ich diese schmerzen die ich bei jeder bewegung habe lindern......sos biite um schnelle hilfe

danke für jeden guten ratschlag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?