Brauche eine Empfehlung für ein Mittelmeer Tauchrevier

3 Antworten

du hast gerade deinen Tauchschein gemacht. Versuch doch mal nach Andalusien zu fliegen (Almeria) und besuch den Naturpark Cabo de Gata. Da kannst über 35 Küstenkilometer tauchen. Wunderschön. Noch ein Geheimtip. Beste Saison ist nicht Juli /August sondern September, Oktober, November bis in den Dezember hinein und dann wieder ab den 30 März je nach Wetter auch etwas später. such Dir ein Ferienhaus bei www.toprural.com (auch in deutsch!) und Du wirst beim tauchen Deine Seele baumeln lassen und beim auftauchen WAU sagen. Ein Klima wie auf Teneriffa (Nordafrika Savannen-Landschaft, eine alte Vulkangegend mit sanften Bergen und Tälern die kleinen Oasen gleichen. Ist aber nur für >Individualisten geeignet, weil Natur pur! Ohne grosse Infrastruktur wie Boutiquen, BArs oder Remidemis!

Bucht von Rodalquilar - (tauchen, Tauchschein, Tauchrevier) Küste von Cabo de Gata - (tauchen, Tauchschein, Tauchrevier)

In Kroatien in den Kornaten gibt es viele gute Plätze, häufig ohne Strömung und für einen Anfänger in der entsprechenden Tiefe. Höhlen und Wracks können ruhig noch warten, bis Du vertrauter mit dem Tauchen bist. Dieses Jahr ist es außerdem recht warm und Du mußt nicht mit einer Sprungschicht (abrupter Temperaturabfall und dadurch kurzfristig schlechte Sicht) rechnen.

In Sardinien kann man auf jeden Fall sehr gut tauchen! Der Ort Cannigione bietet sich zum Beispiel gut an, außerdem gibt es in Sardinien viele Höhlen und Grotten in die man tauchen kann, falls du dir das schon zutraust... Es gibt aber auf fast allen Mittelmeerinseln gute Spots zum Tauchen...

Was möchtest Du wissen?