Brauche dringend einen Ernährungsplan! Hilfe!

2 Antworten

Ich bin kein Ernährungsberater. Aber ich kann dir sagen, dass zu einer gesunden Ernährung viel Obst und Gemüse gehört. Vollkornbrot und überhaupt kein weißes Mehl. Chips und Süßes solltest du lassen genauso wie Fastfood. Und die Menge ist natürlich auch entscheident. Solltest auch mehr Eiweiß als Kohlenhydrate zu dir nehmen. Es gibt verschiedene Seiten, auf denen du selbst deinen BMI errechnen kannst, dann wieviel Kalorien du am Tag brauchst. Ich schick dir mal einen Link, vielleicht ist es ja genau das was du suchst: http://ernaehrungsstudio.nestle.de/start/MeinNestle/ErnaehrungsCoach/default.htm?LoggedInRedirectUrl=%2fstart%2fMeinNestle%2fErnaehrungsCoach%2fErnaehrungscoach.htm&sid=bd2adf6c-a86c-4bc0-b70f-4255285bbada

danke schonmal für die vielen Antworten...

ich werde jetzt wie gesagt einfach nur noch gesund essen und mich so doll wie es geht dran zu halten :)

zum Arzt wegen der leichten Orangenhaut geh ich auch, ich weiß ja nicht direkt ob es am Gewicht liegt...hoffe das ich keine Störung habe oder so.

Brauche Hilfe bei Ernährungsplan !!! (Eiweißbrot??)

Also bastel mir grade meinen Ernährungsplan für Kraftraining, wiege 65 kg und wollte versuchen so auf 130 - 160 g Eiweiß pro Tag zu kommen. Bisher: Morgens: Müsli (Haferflocken und Kerne mit Milch)

Mittags: Mozzarellabrot/ Schinkenbrot/Lachsbrot abwechselnd!

Nachmittags: Warmes Essen

Abends: Magerquark (250 g)

So komme ich ungefähr auf 75 g Eiweiß ohne Hauptspeise, vill habt ihr ja noch Ideen wie ich den Plan ergänzen kann. Dann noch Frage: Ist Eiweißbrot für so einen Plan geeignet (bzw. als Eiweißquelle für Muskelaufbau) , denn damit würde ich das Tageszeil gut erreichen.

Freue mich über jede Antwort.!!!! MFG Yahoo

...zur Frage

Rudern 1500 meter ergometer test

Hi leute,

ne kurze frage: ich bin 14 jahre alt, männlich und betreibe seit erst ein paar Monaten rudern im leistungsbereich (5-6 trainingseinheiten die woche), bin also noch anfänger. :D Jetzt steht bald der erste ergometer test für mich an, bin auch ein bisschen nervös weil das komplett neu für mich ist :D zum glück sinds noch keine 2000m, in meiner altersklasse sinds noch 1500m. Jetzt wollte ich einfach mal wissen, was für meine altersklasse auf 1500m am Ergometer (ca. 30 schläge pro minute + endsprint) eine gute zeit währe.

Heute haben wir schon mal einen 500m test gemacht, die hab ich in 1:39 geschafft, falls das irgendwie hilfreich ist.

Note: ich bin so ca. 1m92 groß

thx im voraus Euer Seb0103

...zur Frage

Ernährungsplan für Muskelaufbau & Dauer

Hallo leute,

kurz zu mir: 1,85 - 80 Kg - 20 J

Ziel: 1,85 - 95 -/+ Kg

Fange ab Januar mit Bodybuilding an, mein Ziel ist es erstmal aufzubauen bis ich die 95 Kg erreicht habe, danach will ich mein KFA redzuieren. Jetzt meine fragen:

1.Frage: -Ich weiß das Ernährung sehr vieles ausmacht, doch ich hab nicht viel Zeit da ich von 8-13 Uhr in der Schule bin, und Abends arbeite von 17-20 Uhr, danach ins Stuodio fahren möchte. Das Problem dabei ist, 1. Ich hab nicht viel Zeit und 2. Ich hab 0,00 Plan vom Kochen und daswegen hab ich Angst das ich das mit dem Ernährungsplan nicht ganz hingkriege, ich kenn mich da schon aus, das ich 300-500 kcal überschuss haben muss etc. nur wie gesagt ich hab Angst das ich die Makronährwerte nicht einhalten kann. Kann mir da jemand weiterhelfen? Das ganze "vereinfachern" vielleicht? Wäre echt Toll..

2.Frage: -Bin wie gesagt momentan ca. bei 80 Kg, ich denke ich bin vom Körpertyp her ectomorph, da ich schon immer nie auf 80 Kg gekommen bin. Wie lange würde es in etwa dauern bis ich die 95 Kg erreiche? Viele sagen im ersten Trainingsjahr kann man viel mehr zunehmen als in den nächsten, daswegen würd ich gern wissen ob mir das jemand in "CA." beantworten kann..

Ich bedanke mich schonmal, guten rutsch an alle

...zur Frage

Trainings/Ernährungsplan kaufen - Empfehlungen?

Hallo Community,

Ich trainiere schon seit ca. 8 Monaten im Fitnessstudio und habe in der zeit viel Muskelmasse und auch Kraft aufgebaut, jedoch ohne einen richtigen Trainings- oder Ernährungsplan zu "befolgen". Bis jetzt hab ich auch nicht soo stark auf die Ernährung geschaut (also ich ess z.b keine Süßigkeiten mehr,kein Fastfood)aber auf Nährwerte u.ä noch nicht so wirklich. Macht es jetzt Sinn einen Ernährungs/Trainingsplan jetzt zuzulegen, da ich jetzt über den Herbst/Winter viel Muskelmasse aufbauen will und ich weiß nicht so recht was ich da essen soll oder wie ich trainieren sollte... Noch ein paar Worte zu mir: Also ich bin 1,74m groß und wiege etwa 62 kg. Falls ihr denkt, dass ein Ernährungs/Trainingsplan nötig/sinnvoll wäre könntet ihr mir da vllt einen empfehlen?

Achja und ich trainiere ca. 2-3 mal die Woche.

Gruß Hentoxx

...zur Frage

Fitness anfangen tipps?

Hallo ich bin 15 jahre alt und möchte jetzt mit dem Fitness / Bodybuilding anfangen so weit so gut.

Ich habe mich schon etwas reingelesen aber dennoch ist mir einiges unklar und fraglich.

Und zwar wegen der Ernährungssache ich würde gerne wissen wie viel ich täglich zunehmen sollte an eiweiß kcal etc. was würde da alles in frage kommen?

Einen Trainingsplan habe ich schon.

Momentan wiege ich ca 62 kg und ja ich weiß nicht so recht sollte ich noch zunehmen? Ich fliege in den Sommerferien 2 wochen in den Urlaub und ich wollte da fragen ob ich mich da vollfressen sollte um "Masse" aufzubauen oder mich schon dort nach dem Ernährungsplan essen sollte.

ich würde mich wirklich freuen wenn mir einer ausführlich alles erklären kann und/oder den ein oder anderen Tipp für mich hat.

...zur Frage

Trainings- und Ernährungsplan

Hallo zusammen

Kann mir jemand helfen einen Trainings- und Ernährungsplan zusammen zustellen. Also wenn ich ne Anleitung hab wie ich das selbst machen kann wär ich genauso zufrieden.

Zu mir: männlich 20 Jahre jung 1,82 groß 82 kg schwer

Zeit habe ich nicht: Freitag (Fußballtraining) Mo-FR 09:00 - 18:00 (Arbeit Büro)

Ziele: Wampe weg Im Fußball verbessern um in erste Mannschaft zu kommen bei Dorfverein :D

Bedanke mich für alle hilfreichen kommentare schon im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?