Boxen - Krafttraining periodisieren ?

1 Antwort

Nach 4 Monaten bist du noch nicht am Ende deines Potenzials angekommen. Deshalb macht auch weiterhin das Hypertrophietraining Sinn. Nach ca. 1 Jahr macht es Sinn, mal bewusst für einige Wochen z.B. Kraftausdauer bzw. Maxialkraft zu trainieren.

Tipps und Tricks für Maximalkraft. (Bankdrücken)

Hallo Community.

Habt ihr ein paar Tipps oder Vorschläge, wie ich mein Training speziell für die Maximalkraft im Bankdrücken verändern kann? Ich habe schon auf Youtube und in einigen Foren gesucht, weil es ja ratsam ist aus mehreren Quellen sein Wissen zu erlangen.

Ursprünglich habe ich mit dem 5x5 System gearbeitet, dann hatte ich etwa einen Monat Pause, wegen einer schweren Halsverletzung und habe dann praktisch systemlos wieder angefangen.

Mitlerweile sieht es so aus, dass ich mich mit 3-5 Sätzen warm mache, bei denen ich das Gewicht jedes Mal steigere und dann probiere einen meiner "schweren" Rekorde zu brechen. Das kann mein höchstes triple, double oder auch mein 1wdh Maximal-gewicht sein. Danach mache ich meistens noch 3 Sätze mit einem Gewicht, mit dem ich 5-8wdh schaffe und am Schluss probiere ich 1 oder 2 "leichte" Rekorde zu brechen. Wenn ich dann noch nicht genug habe, kommen noch 2 explosive Sätze mit wenig Gewicht oder Engbankdrücken. Das ganze mache ich jeden zweiten Tag.

Alles in allem hat mein Training eine relativ hohe Intensität, mit über 10 Sätzen auch ein sehr großes Volumen und die Trainingsfrequenz ist mit jedem zweiten Tag auch relativ hoch. Muskelkater bekomme ich nicht. Ledigliche ein leichtes Ziehen im Muskel, wenn ich den am nächsten Tag stärker belaste.

Im Grunde ist es in meinen Augen ein komplett systemloses Training, bei dem ich probiere alles mit einzubringen. Sprich Maximalkraft, Kraftausdauer, Schnellkraft.

Trotz dieses "Systems" habe ich mich auf eine Maximalleistung von 135Kg (Raw) hoch gearbeitet, bei einem Körpergewicht von 90Kg. Eigenlob stinkt zwar, jedoch bin ich darauf schon ein wenig stolz :-)

Ich habe vor, dieses Jahr in der A-Jugend bis 93Kg im Kraftdreikampf, speziell dem Bankdrücken, zu starten. Ich würde gerne mein Training für die Maximalleistung verändern.

Hättet ihr hierfür Tipps?

Ich bin derzeit 17 Jahre und 7 Monate alt und trainier ca seitdem ich 16 geworden bin intensiv.

...zur Frage

Welche Kraftart sollte ich trainieren?

Hallo, ich wollte mal fragen mit welcher Kraftart (Schnellkraft, Maximalkraft, Hypertrophie,Kraftausdauer) und wie der Trainingsplan dann aussehen könnte? Mein Ziel ist es jetzt nicht ein Muskelprotz zu werden wie die ganzen Bodybuilder sondern halt schon Muskeln aufbauen und vor allem Kraft. Ich möchte mehr Klimmzüge, Liegestütze, Dips und z.B ein Seil hochklettern können. Habe bis jetzt nach folgendem GK- Trainingsplan trainiert (3 Monate): Kniebeugen 5x5 Kreuzheben 5x5 Bankdrücken 5x5 Klimmzüge 3x max Schulterdrücken 5x5 Dips 3x8 Durch diesen Plan habe ich recht gut Muskelmasse aufgebaut aber wurde nicht besser in Klimmzügen und Liegestützen. Meine max Klimmzüge sind: 8 max Liegestütze: 30 max Dips: 10(Ohne Gewicht) Persönliche Daten: Alter: 17 Größe: 172 cm Gewicht: 61 kg Danke im Voraus :D

...zur Frage

Ganzkörpertraining oder Splittraining was ist sinnvoller?

Ich trainiere jetzt seit gut 4 Monaten regelmäßig nach dem ersten Monat bin ich von Ganzkörpertraining auf Split umgestiegen. Mein Ziel ist es jetzt erstmal Körperfett zu verbrennen, bevor ich richtig Muskeln aufbauen will. Sprich ich will erst richtig abnehmen um meinen Körperfettanteil zu reduzieren damit es sich auch lohnt die Muskeln aufzubauen. Ich will ja auch was sehen :D Sollte ich nun zum Ganzkörpertraining wechseln da man damit mehr verbrennt oder sollte ich weiter splitten und viele Wiederholungen machen also Kraftausdauer trainieren? Was meint ihr wo würde ich mehr Kalorien verbrennen?

...zur Frage

Zu lange 5x5 schädlich?

Hallo Leute,

Ich habe eine Frage bezüglich intensiven 5x5 und 3x5 systemen Ist es schädlich für das Nervensystem wenn man zulange in diesen Wiederholungsbereichen rumdoktort?

Habe vor eineinhalb Jahren mit dem 5x5 angefangen, mich dann in allen Grundübungen um teilweise 15-20 Kilo gesteigert, allerdings nur 2x die Woche trainiert!

Aufgrund von Krankheit, einer Essstörung aufgrund der ich dauerhaft viel zu wenig gegessen hab habe ich aber die Hälfte der Steigerungen wieder verloren

War mich jetzt am wieder hocharbeiten, da ist mir aufgefallen, dass die meisten Leute solche Kraft Programme nur 8 Wochen oder so empfehlen, und dann periodisieren oder zumindest „Hypertrophie“ oder "Kraftausdauer" Phasen einbauen..

Dass das so alles nichts wird ist mir auch klar, deswegen werde ich mir in zukunft auch professionelle Hilfe suchen Ich wollte nur im Vorhinein schomal fragen ob man den Körper irgendwann überanstrengt wenn ich jetzt noch etwas weiter in dem System trainiere und vllt mal eine Kraftausdauer einheit für n Monat oder so einschieben sollte?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was könnte ich an meinem plan verbessern?

18jahre,männlich,190cm, 1,5 jahre trainingserfahrung, stoffe nicht

Mi: Rücken, Bizeps

Latziehen zum Nacken (breiter Griff) 2x 10,8 Latziehen zur Brust (enger Griff) 2x 10,8 Rudern vorgebeugt LH 4x 10'8'8'6 Kreuzheben 3x10

LH-curls 3x10 Hammercurls 3x10

Fr: Brust,Trizeps

Bankdrücken KH (flach) 4x10'8'8'6 BD KH (schräg) 4x10'8'8'6 fliegende KH 3x10

Dips 3x10 Frenchpress 3x10

So: Beine (inkl waden),Schultern

Kniebeugen 4x10'8'8'6 Beinbeuger 3x10'8 Beinstrecker 3x10'8 wadenheben sitzend 3x10 wadenheben stehend 3x10

Frontdrücken 3x10'8'8 Seitheben 3x10 Nachendrücken 3x10

in TE 1 und 2 mache ich noch 3 sätze crunches 15wdh mit 10kg scheibe auf bauch beinheben 3x15 und rumpfrotation 2x12 pro seite

was könnte ich verbessern?

...zur Frage

Trainingsplan für Fußballer

Hallo Leute, Ich spiele Fußball in der zweithöchsten Liga meines Bundeslandes (A-Jugend) und würde gerne etwas Masse und Kraft aufbauen. Neben dem Fußballtraniing 3x die Woche + 1 Spiel am WE gehe ich noch 2-3 ins Studio und absolviere in den Ferien (oder wenn ich nur 2x die Woche ins Studio gehe) 1-2x die Woche ein Sprinttraining. Schnelligkeit ist mir sehr wichtig daher möchte ich auf keinen Fall langsamer werden.

Nun zu meinem Plan : TE 1 Kniebeugen 5x5 Vorgebeugtes LH Rudern 5x5 Bankdrücken 5x5 Bauch 2x.20

TE 2 Kreuzheben 5x5 Klimmzüge 5x5 Milltary Press mit KH 5x5 Bauch 2x20

Ist der Plan gut so ? Habt ihr irgendwelche Verbesserungsvorschläge? Wie sollte ich die Übungen ausführen als Fußballer ? Langsam oder "Explosiv"? Wie lange soll ich den Plan durchziehen? Muss ich während der Saison auf Kraftausdauer o.a umsteigen oder kann ich das die ganze Saison lang durchziehen?

Habe im Internet gelesen das ich das Gewicht dann steigern soll wenn Ich 5 WDHL zu 5 Sätzen sauber ausführe. Um wie viel sollte ich das Gewicht steigern? Individuell? Was schlagt ihr vor? Meine Ernährung stimmt eigentlich ich esse 4-5 am Tag 2x Warm und zwischendurch Obst oder ein Fruchtjoghurt. Nachdem Training trinke ich immer einen Eiweißshake. Was haltet ihr von Creatin ? Würde mir Creatin weiterhelfen? Sorry für die vielen Fragen :P aber dafür ist die Seite ja da :) Danke im Vorraus Gruß =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?