Bodybuilding und rauchen?

1 Antwort

Rauchen verengt die Arterien und belastet die Lunge nachhaltig. Wie demosthenos schon angedeutet hat tust du dich als Raucher schon etwas schwerer im Sport als ein Nichtraucher, was aber nicht heissen soll, das es nicht auch gute "Rauchende Sportler" gibt. Obwohl diese die Ausnahme stellen dürften. Hinderlich im Sport ist das Rauchen auf jeden Fall und darüber hinaus auch ungesund .

Frage zum Muskelaufbau(Kraftsport und Boxtraining)

Hey! Ich bin 13 Jahre alt, etwa 160 groß(ich weiß, etwas klein), und hab ein paar fragen zum Muskelaufbau.

  1. Ich hab ca. 3-4 Monate regelmäßig kraftsport betrieben[ca. 3-4 x wöchentlich(da mein körper viel Testosteron Produziert, sogar mit guten Ergebnissen]. Hab jetzt etwa 2 Monate Pause gemacht und fange wieder an. Meine Frage ist, wenn ich BWE's(Body Weight exercises) -> Crunches, Liegestütze, Klimmzüge,.. <- und nur meine arme mit Hanteln trainiere, kann dass mein Wachstum stören? Möchte ja noch wachsen ;)

  2. Wenn ich nebenbei zum Boxen gehe, währe dass vorteilhaft zum (Kraft)- u. Muskelaufbau?

  3. Wenn ich die Schläge richtig ausführe, würde da auch ein Boxsack zuhause reichen?

Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

Krafttraining mit 13 Jahren?

Hallo! Ich bin 13 Jahre alt, 1.72m groß und wiege circa 55kilo. Meine Frage ist, ob man in diesem Alter schon Krafttraining machen kann, oder ist dies schädlich für Wachstum, Knochen und Entwicklung? Zwei Kumpels von mir wollten sich nämlich im Fitnessstudio anmelden und haben mich gefragt, ob ich nicht auch mit will... Da ich aber schon gelesen habe, dass dies in so jungen Jahren schädlich für das Wachstum und die Entwicklung sein kann, hab ich meinen Arzt gefragt, als ich bei ihm war. Dieser sagte, dass ich noch lieber ein paar Jahre warten solle. Dann war ich jedoch bei einem anderen Arzt und der hat gemeint, dass ich das problemlos machen könnte, solange ich mit dem Gewicht nicht übertreib, und dass es sogar gut wäre für meinen Rücken, da ich einen leichten Rundrücken habe. Da also jeder etwas anderes sagt, hab ich keine Ahnung was ich denken soll und wollte hier mal fragen. Und wenn ihr meint, ich könnte das machen, wieviel Gewicht soll ich nehmen? Also wie viele Wiederholungen sollte ich schaffen und wieviele Sätze machen? Im vorraus schonmal Danke(; LG Luis

...zur Frage

Schulterdrücken schlecht für's Wachstum?

Hallo!

Ich wollte euch fragen ob Schulterdrücken die Wirbelsäule so stark belastet dass dadurch vielleicht das Wachstum gehemmt wird ? Sollte man sich mit dem Rücken anlehnen ?

Danke!

...zur Frage

Bodybuilding für Frauen

Welche Bücher könnt ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Ist Rauchen direkt nach Sport noch schädlicher als noramlerweise?

Ich habe vor kurzem mit einen Freund von mir eine MTB Runde gedreht, um ihm das Radfahren schmackhaft zu machen und ihn vom Rauchen weg zu bringen. Er hechelte mit einem 160iger Puls an meinem Hinterrad klebend hoch und kaum oben angekommen zünde er sich sofor eine Zigarette an. Ich hab geglaubt ich spinne, da schnauft er sich irgendwie hoch und zieht sich dann sofort den eckeligen Qualm hinein. Auf meine Frage warum meinte er er habe sie sich jetzt verdient. Jetzt meine Frage ist rauchen in so einer Situation nicht noch viel schädlicher? Da geht der Rauch ja viel tiefer in die Lunge oder? Außerdem sind ja die ganzen Gefäße mehr geweitet usw oder nicht?

Grüße MrFelt

...zur Frage

2 Bodybuilding Workouts pro Trainingstag - Kontraproduktiv oder Produktiv?

Hi

Da ich mich manchmal 2 Stunden nach dem Ganzkörpertraining (Schultern, Rücken, Bizeps, Trizeps, Bauch) wieder halbwegs fit fühle, würde ich dann gerne noch ein 1/4 Workout einlegen, z. B. Liegestütze und Bizepscurls.

Spricht da was gegen? Mir kommt es auf Muskelaufbau und Fettabbau an.

Vor dem Bodybuilding habe ich 2 Tage pro Woche kaum was gegessen um mein Gewicht zu halten. Seit dem BB esse ich jeden Tag und am Bauch / Rücken fängt es wieder an zu schwappeln ;-) Ich esse fast nur vegetarisch und fett/zucker arm und mache 3-4 x die Woche Ausdauersport, trotzdem habe ich 8 Kilo zugelegt

Jetzt frage ich mich ob mehr Bodybuilding oder wieder 2 Tage pro Woche kaum was essen besser ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?