Frage von David2004, 85

Bodybuilding mit 13 Jahren?

Hallo, bin 13 Jahre alt und möchte mit dem Bodybuilding beginnen. Ich bin 1,58 groß und wiege 40,8 kg. Ich bin sehr sportlich, aber auch sehr dünn. Wenn ich meinen Bauch anspanne sieht man deutlich ein Sixpack. Ich habe dünne Arme und wenig Brustmuskeln. Ich möchte an Muskeln zunehmen und meine Ernährung dementsprechend umstellen. Schaffe ca. 40 Liegestütze und etwas mehr als 30 Klimmzüge. Ich bin mit meinem Körper unzufrieden und möchte deswegen an Gewicht und Muskeln zumehmen. Wenn ihr Ideen für Ernährungs-/ und Trainingspläne habt bitte hier antworten. Bitte keine Antworten mit "Du bist noch im Wachstum" und "In deinem Alter kann das schädlich sein", danke.

PS: Habe 1 Hantelbank mit Stange, 2 Kurzhanteln sowie 100KG Gewicht dazu bei mir zuhause. LG

Antwort
von nafetsbln, 2

du kannst mit 13 Jahren mit Gewichten trainieren, das ist kein Problem. Wenn du die Übungen richtig ausführst, dann schaden sie dir natürlich nicht. Ein Problem sehe ich darin, dass du mit großer Motivation jetzt anfängst, alleine zu hause Gewichte zu bewegen, ohne dass du eine entsprechende Anleitung von einem erfahrenen Trainer bekommen hast. Ich trainiere schon viele Jahre und lerne immer noch was dazu, auch z.T. durch Verletzungen, die ich mir durch falsches Training zugefügt habe. Du kannst tatsächlich in kurzer Zeit deine Gelenke dauerhaft schädigen, weswegen ich dir am meisten ans Herz legen will, die Übungen:

- nie mit zu schweren Gewichten auszuführen,

- nicht bis an die Grenze bei den Wiederholungen durchzuführen (mache 1-2 WH pro Satz weniger und dafür ganz zum Schluss noch ein paar zusätzliche WH).

- Und informiere dich genau, wie die Übungen auszuführen sind.

Muskeln aufbauen dauert lange! Habe Geduld, du hast noch viel Zeit. Du bist mit 13 Jahren aus hormonellen Gründen noch nicht dazu in der Lage, viel Muskeln aufzubauen, also so, wie du mit gleichem Training mit 16 oder 18 Jahren aufbauen könntest. Vergiß das nicht. Du wirst muskulöser, aber es dauert länger.

Du brauchst keinen Plan, um dich zu ernähren, du hast von der Natur das beste Werkzeug mitbekommen: den Appetit. Iß das, worauf du Lust hast, allerdings sind viele Dinge von der Industrie darauf entwickelt worden, den natürlichen Instinkt zu überlisten (Chips, Schokolade, tiefgefr. FastFood, Süßgetränke, also die ganze bunt eingepackte Palette im Supermarkt). Vermeide sowas und iß natürliche Dinge, dann funktioniert es mit dem Appetit. Wenn du zu dünn bist, iß etwas mehr als bisher.

Trainingsplan: Probiere doch erstmal alle Übungen aus, die man reichhaltig im Netz findet, oder lasse dir ein entspr. Buch schenken. Wenn du viele Übungen gut durchführen kannst, mache dir selber einen Plan und frage dann hier nochmal. Ein Tipp: trainiere alle Muskeln des Körpers, vernachlässige die Rückseite nicht und lasse zwischen dem gleichen Training mindestens 1 Tag Pause.

Antwort
von markfit, 6

Mit 13 Jahren finde ich Bodybuilding noch etwas übertrieben, da dein Körper noch wächst. Du kannst deine Ausdauer trainieren und deinen Körper mit dem eigenen Körpergewicht stärken, aber bitte warte mit dem Bodybuilding ab bis du min. 18 Jahre alt bist.

Antwort
von wurststurm, 11

Es gibt alleine hier im Forum hunderte Trainingspläne-, Tipps-, und Hinweise. Und tausende Ernährungstipps. Hast du da schon mal nach gesucht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten