Bizepstraining vor oder nach den Klimmzügen machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, bei den Klimmzügen handelt es sich um eine Grundübung, auch Verbundübung oder "komplexe Übung" genannt. Im Gegensatz zu den Isolationsübungen wie z.B. Bizeps-Curl, bei denen immer nur ein Muskel bearbeitet wird, wird bei den komplexen Übungen eine ganze Bewegung und damit mehrere Muskeln bzw. Muskelgruppen gleichzeitig trainiert.

Bei Klimmzügen z.B. wird neben dem eigentlichen Zielmuskel, der große Rückenmuskel, auch der Bizeps, der Rauten-, Untergräten-, Delta-, Oberarm- und Oberarmspeichenmuskel trainiert.

Da man also für die Verbundübungen stets mehr Muskeln benötigt als für Isolationsübungen, werden sie zuerst praktiziert und erst im Anschluss daran die kleineren Muskeln wie Bizeps oder Trizeps oder Wadenmuskel.

Gruß Blue

Aber warum? Wo ist die Begründung? Dass bei der "Verbundübung" mehr Muskeln beteiligt sind als bei der Isolationsübung, ist doch nur einen Feststellung!

0
@wiprodo

Weil der Bizeps beim Rückentraining nur assistiert. Wenn du den Bizeps vorher killst, kannst du nicht mehr gescheit Rücken trainieren.

0
@badboybike

ganz genau. ist auch total logisch. versuch mal mit einem mega pump im bizeps LAT-Züge zu machen ;P

0
@badboybike

Absolut richtig! Der Bizeps "assistiert" nur beim Klimmzug. Aber dann könnte man ja durch ein vorheriges "killen" des Bizeps erreichen, dass der Latissimus beim Klimmzug besonders stark beansprucht wird.

0
@wiprodo

Wenn ich meine Synergisten platt mache, kann ich bei den Verbundübungen die jeweiligen Zielmuskeln nicht mehr effektiv trainieren! Wie willst Du denn – im aktuellen Beispiel – einen Klimmzug hin bekommen, wenn Dein Bizeps seinen Dienst quittiert?

0

Ich würde das Bizepstraining nach den Klimmzügen ausüben. Klimmzüge beanspruchen sekundär auch den Bizeps. Machst du zuerst die Bizepsübungen dann ist der Bizeps schon sehr stark ermüdet, so das dir die nötige Kraft im Bizeps für die Kimmzüge fehlt. Umgekehrt kannst du den leicht ermüdeten Bizeps nach den Klimmzügen über die Bizepscurls richtig ausreizen. Letztlich mußt du aber ausprobieren mit welcher Reihenfolge du am besten klar kommst.

Klimmzüge- Kammgriff

Trainiere ich bei Klimmzügen( Variante Kammgriff) auch den Latissimus, wie bei Klimmzügen( Variante Ristgriff) ? oder wird der Latissimus weniger, bis gar nicht gefordert?

...zur Frage

Klimmzugexperten gefragt!

Ich habe ein paar Fragen zu Klimmzügen :) 1. Ich schaukel immer wenn ich klimmzüge mache, obwohl ich sie langsam ausführe und sogar die beine anwinkel. Wie kann ich das vermeiden? 2. Ich würde gerne einarmige Klimmzüge schaffen wie schaffe ich das? 3. Wenns jemand weiß/hat . Ich bräuchte eine komplettes Workout das nur aus klimmzügen besteht :D Kann gerne sehr umfangreich sein :)

so das wäre es dann erstmal:) danke schonmal

...zur Frage

Neuer Trainingsplan mit 15 bis 20 Wdh. sinnvoll?

Hallo,

in meinem Studio gibts mal wieder ein neuer Trainer und mein Alter ist weg. Bislang hatte ich immer Trainingspläne im Bereich 8 bis 12 Wdh (mein ziel ist sichtbarer Muskelaufbau). Ich soll nun den gleichen Plan wie bisher mit 15 bis 20 Wdh. ausführen (würde die Muskelqualität erhöhen) - bin mir aber nicht sicher ob das noch meinem Ziel entspricht. Hab jetzt im Internet nicht so direkt igendwas gefunden wonach 15 bis 20 Wdh. für mein Ziel geeignet wären.

...zur Frage

Was sind eure Lieblingssprüche im Krafttraining, Powerlifting, Bodybuilding?

Tja was sind so eure Lieblingssprüche. Meine sowas wie "dein Maximalgewicht ist meine Aufwärmung" oder "Monday is Chestday" Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Kann auch in Englisch sein.

...zur Frage

Masse Trainieren oder Ausdauerkraft

Da ich ziehmlich groß bin und eine gewisse Masse bringe, stimmt mein Muskel-Gewicht verhältnis bei Klimmzügen nicht so ganz. (Ich bin schon fortgeschritten im BB) Nun meine Frage, um bei den Klimmzügen mein eigengewicht zu stämmen, sollte ich weiter auf masse trainieren oder meine kraftausdauer steigern. Für Klimmzüge im Ristgriff und Kammgriff. Schonmal danke im vorraus.

...zur Frage

200g Muskelmasse verloren?

Hallo Freunde! Ich habe echt keine Lust mehr und bin total unmotiviert... Ich tätige nun seit 3 Monaten Krafttraining und das 5 Tage die Woche mit Pausen am Wochenende. Ich trainiere sauber und gut halte Pausenzeichen ein und fühle mich dadurch auch besser. Ich merke Fortschritte in der Kraft und auch am Körper (zumindest an den Armen sehe ich Unterschiede). Ich habe vor meinem Training eine Körpermessung gemacht ( inbody 590) da hat mir die wage angezeigt das ich 40,5 kg Skelletmuskelmasse habe.. unter den selben Bedingungen habe ich heute nochmal diese Messung gemacht! Und dann der Schock! Ich habe 200g Muskeln verloren..... ich ernähre mich jetzt bestimmt nicht vorbildlich aber 200g weniger???!!!! Das zieht mich wirklich sehr runter da ich echt hart trainiert habe. Wie genau sind diese Wagen eigentlich? Ist es überhaupt möglich trotz hartem Training Muskelmassen zu verlieren??

Danke im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?