Bizeps !!

3 Antworten

Soweit ich weiß, ist die Schulter schon immer leicht mit dabei. Auch natürlich der Unterarm ist nicht ganz beteiligungslos. Genauso, wie sich hier auch der Trizeps zwangsläufig mitbewegt. Aber hauptsächlich, und wenn du es technisch einwandfrei machst, wie badboybike schon erklärt hat, dann ist hauptsächlich nur der Bizeps (der aus 2 Muskeln besteht) beteiligt.

Die Bizepscurls trainieren nur den Bizeps. Wenn die Curls richtig ausgeführt werden spürt man dies auch. Es gibt viele die die Übungen abfälschen weil sie zu viel Gewicht nehmen und bei den Curls dann anfangen den Oberarm mit zu bewegen. Dann wird natürlich ein Teil aus dem vorderen Schulterkopf mit beansprucht. Wenn auch nur geringfühig. Bei den Bizepscurls muß der Oberarm komplett starr bleiben. Die bewegung erfolgt nur aus dem Unterarm

Der Bizepscurl sollte eigentlich auch nur den Bizeps trainieren. Wie bei jeder Übung aber werden auch unterstützende Muskeln gebraucht um deine Arme und überhaupt dein ganzen Körper zu halten, stabilität zu verleihen. Beim Bizepscurl sind es die Schultermuskeln, der Unterarm, und sogar der Rücken.Wenn es aber so ist dass du genauso viel im Schulterbereich spürst wie im Bizepsbereich solltest du einfach weniger gewicht nehmen, oder von einem trainer angucken lassen was du eventuell bei der technik falsch machst

Gute Antwort. Ich tippe darauf dass Alexxx den Ellenbogen zu weit nach vorne drückt, sodass die Schulter eingreift. Halte den Oberarm einfach paralell zum Oberkörper, so minimierst du den Einsatz der Schulter. Oder trainiere auf einer Scott-Bank. Dann ist die Schulter außen vor.

0

Zu wenig Kraft im Unterarm?

Hallo zusammen!Ich habe ein Problem beim Krafttraining und irgendwie weiß ich nicht mehr weiter, da ich die Übungen auf jeden Fall richtig ausführe. Ich habe enorme Probleme mit "hohem Gewicht" bei Bizepscurls und beim Bankdrücken und auch beim Schultertraining. Eigentlich so ziemlich überall, wo die Arme was drücken müssen. Ich habe eigentlich einen recht prallen Oberarm und auch eine recht gute Brustmuskulatur aber ich komme beim Bankdrücken nicht über 40Kg hinaus und bei den Bizepscurl nicht über 7,5kg mit Kurzhantel. Das Problem bei diesen Übungen ist immer, dass mein Unterarm schlapp macht. Ich spüre keine "Ermüdung" im Bizeps oder in der Brust etc. Ich kann nie zu höheren Gewichten greifen weil einfach mein Unterarm irgendwann streikt.Ist ein solches Problem jemandem bekannt und hat evtl einer Tipps für mich was ich am besten dagegen tun kann? Zu mir: 23 Jahre, 180cm, 83kg

...zur Frage

Wächst der Bizeps schneller wenn man neu trainiert?

Hallo, ich wollte fragen, ob der Bizeps schneller wächst, wenn man mit dem trainieren anfängt, also ich bin 15 Jahre alt, 178cm groß und wiege 63KG, mein Oberarm Umfang ist 31cm, außerdem bin ich von der Genetik her sehr muskulös. Und habe vorher noch nie richtig trainiert.

...zur Frage

Wie isoliere ich am besten Bizeps, Trizeps und Schultern?

Hab gehört dass man die kleinen Muskeln am besten isoliert von den großen trainieren sollte. Da der Bizeps, Trizeps und die Schultern ständig am arbeiten sind frag ich mich wie man diese denn am besten isoliert trainiert?

...zur Frage

Wie den Bizeps effektiver trainieren?

Ich gehe jetzt seit ca. 1 Jahr ins Fitnessstudio. Mittlerweile sind auch die meisten meiner Muskelgruppen recht gut durchtrainiert. Nur beim Bizeps haperts leider. Im Moment mache ich zwei Bizeps- Übungen in der Woche und dazu wird er ja auch beim Rückentraining mittrainiert. Wie kann ich meinen Bizeps effektiver trainieren, sodass dieser muskulöser wird? Denn es schaut schon leicht blöd aus, wenn alles ganz gut durchtrainiert ist, aber die Arme, insbesondere der Bizeps nicht. Danke!

...zur Frage

ist so ein bieps normal für einen 13 jährigen?

hey meinsohn hat mir letzens einen oberarm gezeigt und er htte einen 30 bizeps also er trainiert nicht... auc so hat er ein geringes körperfett ... muss man sich sorgen machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?