Bizeps !!

3 Antworten

Soweit ich weiß, ist die Schulter schon immer leicht mit dabei. Auch natürlich der Unterarm ist nicht ganz beteiligungslos. Genauso, wie sich hier auch der Trizeps zwangsläufig mitbewegt. Aber hauptsächlich, und wenn du es technisch einwandfrei machst, wie badboybike schon erklärt hat, dann ist hauptsächlich nur der Bizeps (der aus 2 Muskeln besteht) beteiligt.

Die Bizepscurls trainieren nur den Bizeps. Wenn die Curls richtig ausgeführt werden spürt man dies auch. Es gibt viele die die Übungen abfälschen weil sie zu viel Gewicht nehmen und bei den Curls dann anfangen den Oberarm mit zu bewegen. Dann wird natürlich ein Teil aus dem vorderen Schulterkopf mit beansprucht. Wenn auch nur geringfühig. Bei den Bizepscurls muß der Oberarm komplett starr bleiben. Die bewegung erfolgt nur aus dem Unterarm

Der Bizepscurl sollte eigentlich auch nur den Bizeps trainieren. Wie bei jeder Übung aber werden auch unterstützende Muskeln gebraucht um deine Arme und überhaupt dein ganzen Körper zu halten, stabilität zu verleihen. Beim Bizepscurl sind es die Schultermuskeln, der Unterarm, und sogar der Rücken.Wenn es aber so ist dass du genauso viel im Schulterbereich spürst wie im Bizepsbereich solltest du einfach weniger gewicht nehmen, oder von einem trainer angucken lassen was du eventuell bei der technik falsch machst

Gute Antwort. Ich tippe darauf dass Alexxx den Ellenbogen zu weit nach vorne drückt, sodass die Schulter eingreift. Halte den Oberarm einfach paralell zum Oberkörper, so minimierst du den Einsatz der Schulter. Oder trainiere auf einer Scott-Bank. Dann ist die Schulter außen vor.

0

Was möchtest Du wissen?