bitte um schnelle hilfe BWS - Brustwirbelsäule schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Arzt gehen kann nie schaden, bringt aber meistens auch nichts.

Probier mal das Aushängen oder auch leichte Bewegungen wie Verdrehen, Einrollen, Aufrichten etc., so dass die Wirbel etwas gelockert werden.

Zum Thema eingeklemmter Nerv gibt`s hier mehr http://www.arsamo.de/2015/12/11/r%C3%BCcken-mythos-nr-4-ein-nerv-ist-eingeklemmt-im-r%C3%BCcken/

Auch Wärme oder Massage (evtl. Selbstmassage mit Tennisball o.ä.) können helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du dir was verdreht hast musst du aufjedenfall zum Arzt kann sein dass du durch eine Verdrehung einen Nerv oder so eingeklemmt hast.Und wenn es geknackst hat würde ich auch zum Arzt gehen aus Sicherheit.    hoffe konnte dir vielleicht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aushängen an der Teppichstange oder Stützen zwischen zwei Stühlen, so dass die Wirbelsäule hängt! Dabei dürfen die Füße  bei leicht gewinkelten Knien und Hüften vor dir auf dem Boden ruhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?