Bis welcher Temperatur kann man joggen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In unseren Breiten kann man bei allen Temperaturen Laufen bzw. Joggen gehen. Angemessene Bekleidung vorausgesetzt kann man auch bei minus 20 Grad laufen. Dann macht man natürlich keine Tempoläufe oder Intervalltraining.

Anfangs kann es mal beim Atmen unangenehm sein. Aber man fängt ja nicht gerade am kältesten Tag des Jahres an zu laufen. Wenn man zu Winterbeginn ständig läuft, hat man sich automatisch daran gewöhnt.

Wichtig ist - neben Mütze und Handschuhen - bei Kälte, dass man auf der Haut ein gutes Funktionsshirt trägt, welches die Feuchtigkeit abtransportiert und als letztes eine winddichte Jacke, um die Auskühlung zu vermeiden.

Danke für die hilfreiche Antwort.

0

Ich laufe bei jeder Temperatur, genauso wie es 0815runner, auch beschrieben hat. Bei Temperaturen ab -10 Grad siehe ich mir eine "Sturmhaube" aus Baumwolle über den Kopf und atme durch diese. Auch Tempoläufe reduziere ich auf ein Minimum bzw. auf wärmere Zeiten

Also bei uns konnte ich bisher immer schadlos bei jedem Wetter laufen, man muss bei Kälte unter -10°C entsprechend langsamer laufen und die Runde vielleicht auch etwas kürzer halten. Schlimmer ist das im Sommer, wenn hohe Ozonwerte herrschen und man darauf empfindlich reagiert.

Morgens ohne Frühstück laufen?

Ich (15) will jetzt damit anfangen, jeden morgen vor der Schule und vor dem Frühstück so 30-45 Minuten laufen zu gehen. Ich jogge schon länger, bisher aber nur zwischendurch und jetzt will ich halt jeden morgen laufen. Doch heute ist mir mal eingefallen: Da ich morgens ja noch nichts zu mir genommen habe, könnte es doch schnell zur Übersäuerung der Muskeln kommen oder nicht? Dadurch ergab sich auch noch eine weitere Frage: Kann ich beim morgendlichen laufen dann auch so schnell laufen wie möglich oder sollte ich dann halt nur "locker" Joggen damit meine Muskeln dann nicht übersäuern? Direkt nach dem Laufen würde ich natürlich duschen gehen. Morgens dusche ich immer gerne wechselwarm. Doch ist das dann auch nach dem Laufen (nach Sport) empfehlenswert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?