Bin ich zu schwach fürs klettern?

4 Antworten

Hallo, für das Klettern musst Du kein Muskelprotz sein! Natürlich spielt Kraft gerade bei schwierigen Routen mit Überhängen u.s.w. eine wichtige Rolle, trotzdem denke ich solltest Du es einfach mal probieren um zu sehen wie weit Du kommst. Ich kenne übrigens einige Leute die gut klettern können, aber auch keine Klimmzüge hinbekommen!

Mach dir erst mal keine Gedanken über deine Kraft. Wenn du in der Lage bist dich aufrecht zu halten kannst du auch klettern. Ich bin mir sogar sicher, daß du wenn du sehr leicht bist sehr gut die Wände heraufkommst. Natürlich musst du erst ein paar mal klettern gehen um wirklich vertraut mit der Belastung zu werden aber ich denke das wird sich schnell einstellen.

Ich bin überzeugt, das Du das schaffen kannst. Du scheinst ja nicht Übergewichtig zu sein und zuviel Kraft am Anfang hat auch Nachteile, man vernachlässigt die Technik. Geh zum Klettern, aber mit Einsteigerkurs (ohne darf man in den meisten Hallen eh nicht mehr) oder mit erfahreren Klettern und erlerne, wenns Du Spaß daran findest, die Technik. Am Anfang wird die Ausdauer fehlen, vorallem in den Unterarmen, aber das kommt.

dachte ich auch als ich begann, hab davor jahre lang keinen sport machen können, am anfang war es sehr anstrengend und ab und zu frustrierend, doch mittlerweile bin ich ganz gut, da ich durch das regelmäßige training meine defizite ausgleichen konnte =) nur mut, mach einen anfängerkurs, und geh regelmäßig klettern und es wird besser werden, nach ein paar wochen hast du die fehlende kraft auch =)

Was möchtest Du wissen?