Bierbauch verkleinern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Ziel ist es, die Fettverbrennung in Deinem Körper zu steigern bzw. zu aktivieren.

Dazu brauchst Du eine Mischung aus viel Bewegung, Training und vor allem gesunder, ausgewogener Ernährung. Kurzfristige Diäten bringen nichts, da Du nach dem Verzicht das Fett ganz schnell wieder drauf hast.

Viele Tipps, einen Ernährungplan und einen Bauchmuskeln Trainingsplan findest Du u.a. hier: http://bauchtrainer-infos.de/bauchmuskeln-trainingsplan/

Wichtig ist: möglichst wenig flüssige Kohlenhydrate (Cola, Bier), viel Eiweiß, gute Fette und Bewegung. Jedes Pfund Muskeln mehr verbrennt ca. 50 Kalorien mehr täglich im Grundumsatz (also ohne das Du Dich bewegen musst).

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Als aller Erstes würde ich das Bier minimieren und dann mit Crosstrainer und gezielten Bauchübungen an die Sache herangehen.

Den verkleinert man in der Küche und nicht im Training. Training trainiert die Muskeln und nicht das Fett!

Den kann man nicht wegtrainieren. Das angesammelte Fett musst du mit kalorienreduzierter Kost wieder loswerden. Unterstützend wirken ausdauerintensive Bewegungseinheiten.

colouredblue 22.07.2016, 17:14

Würde ich auch so unterschreiben - da heisst es erst mal herauszufinden warum du so einen Bauch hast, in welche ernährungsfallen du da tappst und wie du langsam auf gesündere ernährung umsteigen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?