Bestes Eiweißpulver

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Anfang raten die meisten Leute erstmal zu einem Whey Protein. Es kommt dann hauptsächlich auf Geschmack und Verträglichkeit (hängt eng mit Qualität zusammen) an. Wenn du verschiedene Geschmäcker ausprobieren willst bieten einige Hersteller dafür Proben an. Eine andere Möglichkeit ist zum Beispiel Musclebox (www.musclebox.de), da kann man jeden Monat verschiedene Proteinpulver und auch Riegel usw. ausprobieren.

Kauf Tierisches von deutschen Herstellern. Egal ob Whey, Multi, Casein oder Ei. Mehr musst du nicht wissen. Die Qualität ist bei allen deutschen Herstellern nahezu identisch, deswegen entscheidet hier nur der Geschmack!!! Und der ist individuell......

Also mehr als 1g pro Tag wirst ja wohl schaffen, da reicht schon einmal Atmen. Ich habe mehrere Eiweisspulver probiert und bin schlussendlich bei normalem Geflügel gelandet. Es scheint, als ob Puten- oder Hühnerfleisch am Abend - ohne KH, nur mit Gemüse - bei mir am besten wirkt und die Masse ging auch wirklich rauf. LG. Ben

Kann man mit Protein-Pulver auch abnehmen ?

Kann man mit Protein Pulver auch abnehmen (Fett abbauen), da Eiweiß sättigt und man es so Mahlzeitenersatz nehmen kann ?

Ich will damit jetzt nicht jede Mahlzeit so ersetzen, sondern ab und an mal eine Mahlzeit am Abend.

...zur Frage

Eure Meinung! -- Bodystar 3K Strong -- Proteinpulver

Hallo Sportler ,

Ich nehme seit einigen Monaten das Proteinpulver "3K Strong" von Bodystar. (Im Anhang sind Fotos!) Meiner Meinung nach müsste es sich um ein gutes Eiweiß handeln. Auch an den Nährwerten habe ich nichts auszusetzen. Ich nehme es (1 Löffel=30g) mit Sojamilch direkt nach dem Training. Hier ein paar Infos zu mir: - Training: 6-7 Mal die Woche - Sportart: Leichtathletik (Mitteldistanzlauf, 400 bis 3000m) - Alter: 18 Jahre

Mir ist eine gute Regeneration und Proteinsynthese wichtig. Ich will so wenig wie möglich an Muskelmasse zulegen.

Was denkt ihr? - Ist es ein gutes Proteinpulver? Evt. andere Vorschläge? - Nur nach dem Training? oder auch vor dem Training? - Nehme ich ausreichend zu mir oder kann es noch ein bisschen mehr sein? (Ich achte auf eine ausgewogene Ernährung)

Hoffe auf viele Meinungen.

Gruß francco

...zur Frage

Protein/Eiweiß -shakes selber machen

Könnt ihr mir vielleicht Zutaten für Proteinshakes geben, die ich evtl. Zuhause selber zubereiten kann? Wie ist es mit Roheeier, Milch und Bananen?

...zur Frage

Pro und Contra Proteinriegel

Hallo Zusammen,

ich würde gerne mal von euch wissen, was ihr von diesen Proteinriegeln haltet.

Sinnvoll oder nicht?

Danke für eure Meinung ;)

...zur Frage

Eiweiße im Eiweißpulver

Calcium Caseinat 63 % Milchproteinkonzentrat 11 % Molkenproteinkonzentrat 11 % (Whey Protein) eiweißangereichertes Molkenpulver Eiklarpulver 2 %

Was haltet ihr von dem Eiweißpulver?

...zur Frage

Gutes Eiweißpulver

Hey ich wollte mal wissen ob Einsatz von Eiweißpulver wirklich was bringt. Ich ernähre mich gesund aber ich glaube ich komme nicht auf die 1-2g pro kg Körpergewicht. Vorallem nach dem Training soll der Körper ja eine konstante Eiweißzufuhr erhalten.

Hab mich auch im Internet schlau gemacht (natürliche Wertigkeit usw.). Also mal angenommen ich Trainiere eher Nachmittags/Abends und über die Nacht will ich meinen Körper Eiweiß zuführen werde ich ja keines nehmen das nach 2 Stunden vom Körper "abgebaut" ist sondern wo der Körper 7-9 Stunden, je nachdem wann ich das nächste mal etwas zu mir nehme, Eiweiß zugeführt bekommt.

Da gibt es ja unterschiede: Von Molkeeiweißprodukte, Milcheiweiß, Tiereiweiß, Sojaeiweiß, wer soll da noch den Überblick behalten?!

Was für ein Eiweißpulver könnt ihr empfehlen- Selbsterfahrung?!

Soll ich vor/nach dem Training Eiweiß zu mir nehmen.

Oder doch eher morgens/mittags/abends (es kommt ja auch drauf an was für ein pulver)

Wieviel sollte ich maximal auf einmal zu mir nehmen?

Danke schonmal im Voraus für eure Bemühungen und ich hoffe auf gute/konstruktive Antworten. In diesem Sinne liebe Grüße Dominik ;).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?