Bester Platz für Sponsoring- Werbung am Radsportler?

4 Antworten

Ich denke mal, der beste Platz ist und bleibt die Brust und der Rüücken, da ist einfach am meisten Platz und es ist am besten sichtbar. Etwas anderes wäre es, wenn man im Profigeschäft engagiert wäre und man ständig von Kameras im Renngeschehen begleitet wird, dann ist sicherlich auch die Seite nicht zu verachten. Aber ansonsten, Brust und Rücken, das erkennt man gut auf dem Rad und auch bei der Apfelschorle nach dem Rennen.

Am meisten Visibilität hat der Sponsor am hinteren unteren Bereich des Trikots. Man fährt ja beim Radeln oft hintereinander her und sieht so meistens das Gesäss des Vordermanns.

Was möchtest Du wissen?