Bespannung, Griffband oder Schläger? Wo liegt das Problem?

2 Antworten

Grundsätzlich müßte dieses Problem mit einem anderen Griffband zu lösen sein. Frag einfach mal in einem Sportgeschäft nach.

Dieses Problem kannst du nur mit einem neuen Griffband lösen. Wie bereits erwähnt, gibt es da eine sehr große Auswahl auf dem Markt. Ich kann dir die Bänder von Wilson empfehlen. Damit habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

Wer von euch spielt lieber 16x19bett oder 18x20 u, bzw warum u. wieso?

Hi , nur mal als nebenbei seh ich mir grad federer vs melzer in paris an, wahnsinn was da dederer drauf hat, 6:0 der erste satz u ich hoffe das da j. Melzer mal einen rythmuss findet!

Es würde mich seht interessieren mit was ihr so spielt auch vom material(Rahmen) da ich nach meinen ersten anfangschläger einen Wilson BLX Six One Two Team295gr 18x20 gekauft aber er passte nir nicht richtig, dann ging ich zu einen tennis spezial shop wo ein super verkäufer da war u ich sagte der Wilson..... ist zwar gut aber nicht das was ich suche,einen schnellen schläger mit den ich auch ordentlich aufschlagen u druck machen kann u er gab mir den pacifik(ex Fischer) 16x19 295gr X Force der erst seit drei monaten am markt ist u ich sollte ihn probieren u nach 30 min war ich so sehr begeistert, das ich 7km mit den rad zur bank fuhr das ich ihn gleich mitnehmen kann NP200,-- u neu bespannt u testschläger wo ich weiß das nur einer eine stunde damit gespielt hat(mein trainer arbeitet dort) für 80€ bekommen.

Deswegen wollte ich mal gerne wissen mit was ihr so spielt u warum u welche schlägermarke ihr auch habt u vorallem wer das dies oder das mag u vor allen dingen warum, sprich satenbett, rahmen(weich,hart) schlagfächengröße usw da ich von meinen einen schläger zu meinen jetzigen pacific so begeistert bin

Bin sehr sehr gespannt auf Antworten Dankesehr,markus

...zur Frage

Bin ich Sportsüchtig?

Hey,

in letzter Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ich vllt. Sportsüchtig bin...an manchen Tagen trainiere ich 4 Stunden, gehe über eine Stunde laufen ( mit 1kg Hantel in jeder Hand ), fahre 90 min. schnell Fahrrad und mach dann noch Klimmzüge am Klettergerüst und verschiedene Bodyweightexercices. Dieses Programm ziehe ich durch, und auch wenn ich merke, ich kann nicht mehr, mach ich weiter, es ist sogar ein Ansporn, noch mehr zu machen. Vorgestern hab ich mich echt so verausgabt, dass ich mich echt kaum noch bewegen konnte. Heute geht es mir nicht sehr gut, ich hab Kopfschmerzen und selbst gehen ist heute eher mühsam. Trotzdem habe ich einerseits weder genug Kraft noch Lust auf das Training, andererseits will ich unbedingt mein Training durchziehen, weil ich mich sonst extrem schlecht fühle ( Ich habe gestern schon ein bisschen weniger trainiert, also die Bodyweightex. ausgelassen, weil ich dort auch nicht mehr 100% fit war und echt nix mehr ging ).

Also Fazit ist, dass ich mich extrem mies fühle, wenn ich nicht trainiere und ein schlechtes Gewissen habe etc.

Und ich habe eben diesen Trainingszwang, also das ich mich zum Trainieren zwinge, auch wenn ich mal überhaupt keinen Bock habe.

Ist das Sportsucht oder einfach zu viel Ehrgeiz?

LG KleinerFreak

...zur Frage

Wie wiedereinstieg ins Rennradfahren?

Heyho,

ich möchte wieder ins Rennradfahren einsteigen, ich bin früher regelmäßig gefahren und meine normale strecke lag bei rund 100Km, aber ich war nie gut in steigungen, das hab ich nie geschafft mir anzueignen und nach dem ich von jemanden zu immer mehr gezwungen wurde habe ich das aufgehört. Für eine zu lange zeit.

Mein problem nun ist das ich gerne wieder anfangen würde, habe schon das letzte jahr häufiger eine tour gefahren aber steigungen waren wieder sehr schwer für mich auch nach viel training. Für mich wird das etwas schwer sein da ich auch mit gut 120Kg recht schwer bin. Derzeit bin ich nach einer pause über den winter wieder etwas untrainiert.

Wie kann ich nun am besten wieder einsteigen und vorallem mein steigungsproblem überwinden.

Vieleicht auch wie ich kraft in den beinen zuhause aufbauen kann wenn es mir etwas bringt.

Ich wohne in einem gebiet wo ich alles fahren kann, von nur flachland bis zu hohen bergen ist alles dabei.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?