Beschwerden nach Knie-Arthroskopie

1 Antwort

Hi,

zunächst solltest Du mit Deinem Knie bei Deinem Orthopäden noch einmal vorstellig werden und den genauen Status Quo erfragen. Normalerweise geht so eine Knie-OP mit einer anschließenden Physiotherapie einher. Dort wird Dir auch gezeigt, welche Übungen Du praktizieren kannst und solltest.

Eine gut ausgebildete Beinmuskulatur entlastet natürlich das Knie. Du musst ja nicht gleich mit schweren Gewichten Beinpressen und Kniebeugen ausführen. Mit einem Theraband lässt sich gelenkschonend auch einiges bewirken.

Deine letzte OP ist jetzt gerade einmal 4 Wochen her. Du musst jetzt auch geduldig sein und nichts erzwingen wollen. Ich weiß, dass es Dich nicht trösten wird, aber ich habe mich fast ein Jahr nach meiner Knie-OP mit Beschwerden herumgeplagt. Je nachdem wie schwer so ein Knieschaden war, ist der eine schon nach 4 Wochen wieder fit, der andere erst nach Monaten.

Kopf hoch!

Blue

Was möchtest Du wissen?