Berufe in Fitness+Wellness?

2 Antworten

Es gibt verschiedene Akademien für Trainer-und Übungsleiter-Lizenzen, musst mal googeln...

Könntest auch ne Ausbildung zur Gymnastiklehrerin machen, die kostet aber.

Oder halt n Sportstudium...

Wenn Du nur gerne in den Fitness und Wellnessbereich willst, reichen auch Lizenzen. Zum Beispiel den B-Trainerschein...

Such doch mal ein Studio wo die auch Wellness anbieten und frag da mal nach, was die konkret an Qualifikationen haben wollen, wenn man in dem Bereich arbeiten will.

Theoretisch brauchst da gar nix, aber die meisten setzen halt diesen Schein voraus. Und wollen natürlich auch Erfahrungen oder Knowhow.

In der Praxis sind die Trainer ohne Ausbildung oder Studium aber häufig echt schlecht.

Ich glaube nicht, dass Du damit lange zufrieden bist, weil man da viel zu wenig lernt.

Würde auch zum Sportstudium raten, solche Scheine kannst da nebenbei machen, teilweise auch über die Uni, glaub ich.

Und dann kannst auch nebenbei schon ein paar Stunden im Studio jobben und Erfahrung sammeln.

Anfangen kannst du sofort ohne irgendwelche Hintergründe. Fitness- oder Personal Trainer kann jeder machen ohne Ahnung, Lizenz oder Nachweis. Das einzige was du machen musst ist Kunden zu akquirieren.

Natürlich könnte man an dieser Stelle auch die Frage stellen, warum jemand, der gerade die Hochschulreife erreicht und dem die Welt offen steht für das Hochschulstudium oder wenigstens die Berufslehre ganz unten anfängt als ungelernter Nix ohne Mindestlohn, praktisch ein Handtuchreicher, geringer qualifiziert als der Strassenfeger und das ganze ohne Perspektive. Aber das wirst du dir ja sicher schon sehr gründlich überlegt haben.

Was möchtest Du wissen?