Bergsteigerstiefel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey hi. Musst du die Online bestellen. Solche Stiefel musst du auf jeden Fall anprobieren, da ist der Online-Shop vielleicht etwas umständlich. Die Website die du verlinkt hast sieht jetzt auch ganr nicht nach Wanderstiefeln, sondern eher nach Fashion aus, oder???

Wenn du in der Eifel jetzt nicht auf ganz groben Wegen herumsteigst, sind sicher auch nicht die teuersten Modelle bzw. richtige Bergsteigerstiefel sondern eher Trekking-Boots / Schuhe ganz klasse. Da wäre Beratung super, die Teile können nämlich auch sehr unangenehm werden, wenn sie nicht richtig passen. Leider variieren die Größen auch erheblich. Wenn du in der Nähe der Eifel wohnst kann ich dir nur z.B. Globetrotter (http://www.globetrotter.de/ auch online) in Köln empfehlen, das ist ein Paradies. Bergsteigerstiefel sehen super aus, aber sind auch teuer.

Was das Bezahlen im Web angeht, hast du meist mehrere Möglichkeiten. Gute Shops bieten, Lastschrift und Kreditkarte an. Super ist auch die Bestellung auf Rechnung. Pass nur darauf auf, dass du eine seriöse Seite hast (oft auch Siegel wie Verisign, Trustedshops) und alle deine Daten verschlüsselt werden. Das erkennst du oft an einem Schlößchen in deinem Browser (oben / unten an der Seite). Wenn du dir nicht sicher bist auf Nachnahme bzw. Rechnung bestellen, oder besser dann gar nicht.

Viel Spaß beim Wandern.

Ich gebe Dir den Tipp die Schuhe lieber anzuprobieren in einem Fachgeschäft. Es ist wichtig, dass sie gut passen auch wenn Du keine Riesenwanderungen machen willst. Es macht nämlich gar keinen Spaß, wenn die Stiefel irgendwie drücken oder reiben. Wenn Du dann mal ein Modell länger getragen hast und weißt was Du brauchst kannst Du die nächsten Bergstiefel online kaufen.

Bergschuh ist nicht gleich Bergschuh, für Eistouren braucht man zum Beispiel möglichst starre Sohlen, damit Steigeisen halten, für Felsklettereien braucht man eher etwas weichere Schuhe.

Anprobieren muss man sie im jeden Fall. Für das Mittelgebirge genügen auch ein paar Trekkingschuhe, da musst Du nicht irgendwelche High-Performance-Stiefel kaufen.

Hallo und vielen Dank für eure Hilfe! Ich werde dann mal schauen gehen. Naja, es ist nicht Bergsteigen bei Minus Graden, mehr so wandern^^ wie ich Erfahren habe! :)

Was möchtest Du wissen?