Berechnung des Idealgewichtes:Grösse-100-10%?

1 Antwort

Wie du selbst sagst, sie ist nicht wissenschaftlich aussagekräftig, sondern nur eine Faustformel, eine grobe Richtschnur. Aufgrund zahlloser Messungen kommt man irgendwann zu so einer Formel, der Unsicherheitsfaktor ist ja schon mit drin. meist plus/minus 10%. Probiers mal über den BMI, das ist auch nur eine Faustformel, aber schon sehr viel genauer, das Alter spielt auch eine Rolle. Vielleicht kommt das deinem Wert etwas näher.

Hallo ich Bin 14 jahre alt bin 175m groß und wiege 58Kg Wiege ich zuviel oder ist das inordnung?

...zur Frage

Wie aussagekräftig ist der BMI für Sportler?

Kann es sein, dass der BMI für Sportler nicht unbedingt gilt oder täusche ich mich da?

...zur Frage

Leichtes Hanteltraining, bringt das was?

****Halli Hallo,

ich bin momentan am abnehmen und habe ziemliche Probleme den SPECK an den Oberarmen loszuwerden. Eine Hantel wiegt 1,5 kilo. Da das sehr wenig ist, frage ich mich ob ich so meinen Oberarm straffen kann und eventuell auch Fett verliere..

...zur Frage

Wie schwer und groß muss ein Boxsack für mich seien ?

hallo ich bin 12 jahre alt , bin 165 cm groß , 55 kg und bin angeblich für mein alter sehr stark , ich will mir ein boxsack anschaffen , aber ich weiß nicht wie schwer und groß der boxsack soll, ich hoffe ihr könnt mir behilflich seien

MFG KING1998

...zur Frage

Meinungen von Fitness-Profis zu meinen Trainingsplan?

Hallo zusammen, ich hätte gerne ein paar Meinungen von Fitness-Profis zu meinen Aktivitäten:

Ich, männlich, 50 Jahre, 140 Kilo (aktuell), 1,92 arbeitet seit ziemlich genau einem Jahr daran, Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Mein Wunschgewicht liegt bei 95 - 100 Kilo. Ausgangsgewicht: 147 Kilo.

Ernährung: ausgewogen, um die 2.500 Kalorien inkl. 100 - 150 g Whey/Tag

Trainingszeiten: (3 - 4 Tage/Woche, ca. 1 Stunde) Feststehende Geräte (FITX) In den letzten 12 Monaten war ich ziemlich genau 180 mal beim Training.

Training: 10 Minuten Rudern, 180 Watt Beinpresse: 90 Kilo, 3 Sätze, 14, 12, 10 Wiederholungen Rückenzug: 80 Kilo, 3 Sätze, 12, 11, 8 Wiederholungen Rückenwippe: 60 Kilo, 3 Sätze, 15, 12, 10 Wiederholungen Taillie, rechts-links (Eigengewicht) 3 Sätze, 15, 15, 15 Wiederholungen Sit-ups, gerade Bank, 3 Sätze, 15, 15, 15 Wiederholungen Schulterpresse: 35 Kilo, 3 Sätze, 12, 12, 10 Wiederholungen Butterfly: 55 Kilo, 3 Sätze, 12, 12, 10 Wiederholungen Bizeps: 25 Kilo, 3 Sätze, 12, 10, 10 Wiederholungen Trizeps: 60 Kilo, 3 Sätze, 12, 10, 10 Wiederholungen

Zwischen den Sätzen mache ich maximal 30 Sek. Pause, zwischen dem Gerätewechsel maximal 3 Minute.

Mein Rücken sieht schon Klasse aus, die Schultern werden definierter, der Rest ist Fett. (Darunter spüre ich jeden Muskel – sehe ihn leider nicht – Mist.) Klar muss ich meine Essensgwohnheiten noch extrem optimieren – meine Frage lautet: ist mein Trainingsplan ok oder gibt‘s da was zu meckern?

Vielen Dank und beste Grüße

TV

...zur Frage

Wieviel sollte ein 20 Jähriger Mann wiegen?

Ich männlich wiege derzeit 74 KG und bin 1,80 M groß ,finde mich aber etwas zu dick. Daher meine Frage wie viel sollte ein Mann wiegen der als Verkäufer nur eine mittelmäßige Sporttätigkeit nachgeht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?