Benzin statt Wachs

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Können tut man schon - aber dem Snowboard wird das nicht gut bekommen. Im Benzin hat es eine Menge Additive, die in den Belag eindringen, die aber da nicht hin gehören. Also müsste man Reinbenzin nehmen. Dieses ist aber hoch flüchtig und die Dämpfe sind leicht entflammbar.

Also: Kauf Dir einen Kännchen Wachsremover, z.B. von Toko. Das ist in der Anwendung weniger problematisch und beeinträchtigt auch den Belag nicht. Allerdings gilt auch hier: Nur in gut gelüfteten Räumen verwenden.

Viele Grüsse LLLFuchs

Border 08.01.2013, 19:26

Danke vielmals. Ich werde mir einen Wachsremoverkaufen: (-:

0

Was möchtest Du wissen?