belastung der lendenwirbelsäule bei hyperextensions

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Solange die LWS "gerade" bleibt und nicht unter Belastung verdreht wird, sollte das keine negativen Auswirkungen haben.

3 Monate nach einem Bandscheibenvorfall kam folgende Übung im Rahmen der Krankengymnastik: Bauchlage, Arme gestreckt nach vorne, Blick auf die Unterlage, Oberkörper wenige Zentimeter anheben. Also recht ähnlich.

Letzlich basierten alle Übungen darauf, dass die LWS gerade bzw. in ganz leichter Lordose verbleibt und diverse Muskeln -insbesondere die untere Bauchmuskulatur- ordentlich arbeiten müssen. Wenn die nicht mehr können, Übung beenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?