Bekommt man Sperre wenn man im Winter wechselt ? (Fussball)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Normalerweise bekommt man im Jugendfußball bei einem Wechsel in der Winterpause eine entweder 3- oder 6 Monate lange sperre. Kommt aber auch auf deinen Wohnkreis an.

Der abgebende Verein kann eine Sperre bis zu 6 Monaten verhängen. Das kann der Verein umgehen, wenn er die Ausbildungsentschädigung zahlt. (Ausbildungsentschädigung siehe hier mein Artikel https://www.torspielertraining.de/2017/07/08/ausbildungsentschaedigungen-bei-vereinswechsel/)

Wenn du einen Wechsel planst, sprich mit deinem Verein. Es gibt auch vernünftige Vereine, die dich gehen lassen. Das ist aber etwas, dass man vor dem Wechsel zum neuen Verein klären sollte. (siehe hierzu meinen Artikel https://www.torspielertraining.de/2017/07/24/worauf-kommt-es-bei-einem-neuen-verein-drauf-an/)

0

auch in der winterpause gibt es eine wechselperiode in der du straffrei wechseln kannst.

glaub nicht war bei mir nicht so ?

Was möchtest Du wissen?