bekommt man nieren problemen durch proteine ernährung?

0 Antworten

Whey Protein/Nahrungsergänzungsmittel nötig? 16 Jahre

Seit ca. 2 Wochen mache ich Fitness,mindesten dreimal die Woche.Auf meine Ernährung achte ich auch,nun ist aber meine Frage,ob z.B Whey Protein bei mir nützlich für den Muskelaufbau wäre? Ich bin 16,weiblich,172 cm groß und wiege 62 Kg. LG

...zur Frage

Wieviel Proteine soll ich zu mir nehmen ?

Guten Tag, Ich habe mir jetzt whey Protein gekauft und wollte mal fragen wieviel Esslöffel (gehäuft oder nicht ??) ich in den shaker geben solls um eine optimale wirkung zu haben.. Wieviel protein sollte ich täglich zu mir nehmen um optimalen muskelaufbau zu bekommen ? Ich bin 15 und Wiege 67 kg. Ich würde Frühs einen trinken, nach'm Training und abends Casein..

...zur Frage

4000 Kcal für 14 Jährigen

Ist das zu viel ???? (SCHÄDLICH) Habe in versch. Foren gelesen das das zu Nieren Problemen kommen kann ??? Fange gerade wieder zu trainieren an möchte schnell muskelmasse aufbauen !!! lg andreas 1234 Bitte um viele Antworten

...zur Frage

Welches Eiweißpulver (whey) ?!

Optimum Nutrition - 100% Whey Gold Standard oder Scitec Nutrition Whey Protein Professional oder Mammut Formel 90 Protein. Ich weiß nicht warum es dort unterschiedliche Preise gibt aber kennt sich wer dort aus und kann mir sagen welches das beste wäre und dazu noch gut schmeckt :D ?

...zur Frage

Whey Protein oder MK Protein

Hallo Forum, heute mal eine Frage zu supps im Bereich des Kraftsports. Momentan suppe ich meine Ernährung mit reinem Whey Protein ( Gold Standard von Optimum Nutrition). Ich trinke einen Shake zum Frühstück und einen direkt nach dem Training an Trainingstagen. Abends esse ich Magerquark mit Nüssen oder evtl. einem Schuss Öl um die Caseinversorgung über Nacht zu gewährleisten. Neulich habe ich mich gefragt ob es nicht vielleicht doch sinnvoller wäre auf ein Mehrkomponentenprotein zurückzugreifen da ich gelesen habe, dass auf diese Art und Weise das Aminosäurenprofil optimiert wird. 1.) Stimmt es das es so etwas wie ein Aminosäurenprofil gibt und wenn ja, dass dessen optimierung durch MK Proteine förderlich für das Muskelwachstum ist. 2.) Ich bin Schüler und kann mir nur eins erlauben. Im Klartext, ist es förderlicher auf reines Whey zurückzugreifen oder auf MK wechseln?

Dauert das MK vielleicht nach dem Training und zum Frühstück zu lange um in den Blutpool zu gelangen? (Auch wenn ich es mit schnellen Kohlenhydraten wie z.B. Maltodextrose trinke?) Hoffentlich kennst sich Jemand im Bereich Ernährungs,-Sportwissenschaften aus! Danke und liebe Grüße aus Essen, Clemi123

...zur Frage

Unterschied zwischen Whey Protein und Protein 90 ??

Ich habe mir noch nie Proteine gekauft und bin jetzt auf diese Ausdrücke gestoßen.

Was ist besser und warum??

Ich habe im Moment auch nicht so viel Geld übrig, also was ist gut für wenig Geld ??

mfg babom2

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?