Bekommen Mädchen/Frauen weniger Busen, wenn sie im Kindesalter schwimmen trainieren?

3 Antworten

Ich bin schon seit viele Jahren bei Schwimmwettkämpfen (Nachwuchs und Bundesebene) und ich finde zwar, daß Schwimmer generell eine gute Figur haben, aber es gibt auch genügend Mädchen, junge Frauen mit durchaus großem Busen. Das kann mit einem falschen Badeanzug schon zu einem Nachteil führen, aber es wiederlegt zumindestens deine Vermutung, daß man durch Schwimmen eher einen kleinen Busen hat - das hat wurststurm eh gut formuliert.

Die Grösse der Brust ist, abgesehen von kosmetischen Eingriffen, genetisch vorbestimmt und wird über die Hormone geregelt. Sport hat darauf keinen Einfluss, solange der Sportler nicht mittels Hormondoping (Testosteron) leistungsstimulierende Mittel nimmt.

Also ich schwimme, seit ich 5 Jahre alt bin. Zwar nur ein mal die Woche, aber regelmäßig und durchgehend. Und ich habe schon relativ viel Oberweite (manchmal wie ich finde sogar ein Bisschen zu viel). Von daher kann ich nur allen schon genannten Argumenten zustimmen und sagen, dass Schwimmen nichts mit der Größe der Brust zu tun hat.

Was möchtest Du wissen?