Bekomme nach dem Laufen immer überall am Körper Ausschlag. Warum?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

verwendest du andere kleidung zum laufen in den letzten 4 monaten? Es kann am Schweiß selbst liegen, oder der Schweiß löst unverträgliche Stoffe aus der Kleidung. (Farbe, Gummi, Waschmittel, Duftstoffe und was sonst noch alles bei der Herstellung verwendet wird.) sonnenallergie, letzten 4 moante war es halbwegs schön meist oder nesselsucht http://de.wikipedia.org/wiki/Urtikaria diese krankheit, schau dir da mal die bilder an, würde passen, kommen schnell und verschwinden schnell, und kann durch hitze, nässe etc. auftreten

um sicher zu gehen, was es ist geh aber am besten zum arzt!

0

Ich habe eine lange Laufhose für Herbst/Frühjahr, die meine Haut sofort zum jucken bringt wenn ich sie anhabe. Irgendwie vertrage ich diesen Stoff nicht. Ansonsten bekomme ich bei viel salzhaltigem schwitzen einen Ausschlag - hauptsächlich an den Kniekehlen, Achseln und Hüfte. Aber bei mir ist es die Salzallergie, deshalb ernähre ich mich sehr salzarm und seitdem ist es bei mir weg. Geh mal zu einem Allergologen, der kann Dir in dieser Sache bestimmt weiterhelfen. Bestimmte Allergien werden meistens erst gegen später freigesetzt, so dass man sich meistens hinterher wundert von was das nun wieder kommt. Waschmittelunverträglichkeit - ist auch bei mir der Fall. Ich kann nicht jedes Waschmittel benutzen.

Was möchtest Du wissen?