Bekomme keinen Waschbrettbauch???

Bilduntertitel eingeben... - (Training, Bauchmuskeln, Six-pack)

3 Antworten

Neben einem intensiven Muskeltraining muss man natürlich auch den Körperfettanteil (KFA) soweit absenken, dass die Muskulatur unter dem Bauchfett überhaupt sichtbar wird. Dies ist erst ab einem KFA von etwa 10% möglich. Hast du deinen KFA schon mal gemessen? (macht man am besten mit einem Caliper mithife der Hautfaltenmessmethode)

Nun, das wird vermutlich daran liegen das deine Fettschicht über der Bauchmuskulatur noch zu dick ist und diese verdeckt. Um die Fettschicht hier zu minimieren mußt du ein Ausdauertraining mit entsprechender Intensität ausüben. Da du nur hierüber genügend Kalorien verbrennst. Wichtig ist natürlich auch die Ernährung, die du deiner Zielsetzung anpassen solltest.

Wie soll ich denn Ausdauer trainieren?

0

Mal vorausgesetzt dass du wirklich hart genug trainierst, dann wird es an einem zu hohen Körperfettanteil KFA liegen. Dieser darf nicht höher als 10% sein, denn sonst verdeckt die Fettschihct am Bauch auch die beste Bauchmuskulatur. Ermittle deinen KFA, und dann fange an neben deinem Krafttraining viel Ausdauersport zu machen, und dich gesund und kalorienarm zu ernähren. Du musst eifnach mehr an Gewicht abnehmen.

Was haltet ihr von diesem "Trainingsplan" (Fokus auf Ausdauer)?

Ich bin jetzt kein Experte und ich habe auch nicht endlos viele Intrrnetseiten über Trainingspläne durchgelesen...

Ich würde am Anfang erstmal 3 Mal die Woche trainieren und später sobald mein Körper sich dran gewöhnt eventuell öfter.

(Ich bin blutiger Anfänger)

Montag : 15 Min laufen und Bauchmuskeln (sit-ups...)

Dienstag : Pause

Mittwoch : 10min laufen und Einwenig Krafttraining (Rücken Brust Beats Trizeps)(Möchte auch bisschen Muskeln aufbauen...)

Donnerstag : Pause

Freitag : Pause

Samstag : 15 min laufen und Bauchmuskeltraining

Mit der Zeit würde ich dann entweder das lauftempo (auf'n Laufband) erhöhen oder halt eben auf 20minuten (und weiter) hocharbeiten.

...zur Frage

Jeden Tag Sit Ups und Liegestützen gut oder schlecht ?!?!?!

Hallo ich hab da noch mal eine frage und zwar ich mach jeden Früh 30 Liegestütze und 60 Sit Ups und das gleiche mach ich abends noch einmal und das JEDEN tag ist das nun gut oder schlecht um bauchmuskeln zu trainieren und aufzubaun??? Danke für die antworten.

...zur Frage

wie sollte ich die Übungen im Krafttraining machen?

ich mache Butterfly übungen, Bankdrücken, Sit-ups, Liegestützen, Klimmzüge, Bizeps und Trizeps übungen mit der Langhantel.. weiß aber nicht wie ich das am besten anstellen sollte das alles unter einen hut zu bekommen

sollte ich alles nacheinander oder besser durcheinander machen? und wie viele wiederholungen sind sinnvoll um kraft aufzubauen?

...zur Frage

120 Sit ups am Tag Sinnvoll?

Ja ich wollte wissen ob 120 Sit ups am Tag sinvoll sind um Bauchmuskeln auf zu bauen und ob sie dann auch sichtbar werden ?! Und ist es eine gute Kombi ? Am Tag 120 Sit ups und Schwimmen + Diät ? Danke für eure antworten

...zur Frage

Schaden 150 Liegestützen und 100 Sit-Ups am Tag den Wachstum ( Manchmal auch Hanteltraing )?

...zur Frage

Wie gehen ,,richtige" Sit-Ups ?

ich höre desöfteren Sätze wie diese:

Wenn du Bauchmuskeln aufbauen muss, sind Sit-Ups die beste Lösung, aber pass auf dass du sie nicht falsch machst, sonst kannst du diur einiges kaputt machen!

jetz frage ich mich: Wie gehen denn richtige Sit-Ups, und wie kann man Sit-Ups falsch machen, und was kann man sich da kaputt machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?