Beintraining nach leichtem Muskelkater vom Laufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

generell ist es nicht schlimm wenn man einen Muskelkater hat und wieder noch schreibst einen leichten, aber dennoch ist Vorsicht geboten gut dehnen und nicht übertreiben.

Du schreibst Form laufen machst du dein Training ( Beintraining )wenn ich das richtig verstanden habe.

ich selbst würde es Splittern entweder Bein Training oder an dem Tag laufen gehen denn deine Beinmuskulatur ist ein sehr großer Muskel, und nach einem Bein Training wirst du kaum gut laufen können.

auch eine optimale Ernährung solltest du einhalten bei weiteren Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung. Gr Michele Angelo

Du musst bedenken, dass ein Muskelkater auch immer eine Verletzung ist, wenn auch nicht allzu schlimm. Ein Muskelkater entsteht durch kleine Muskelrisse, deswegen ist es schon sinnvoll danach eine gewisse Pause zu machen. Die Beinpresse wuerde ich deshalb an deiner Stelle erst einmal weglassen, da sie die Muskeln schon sehr beansprucht.Gegen eine kleine Laufeinheit spricht alleridngs nichts.

Muskelkater sind kleine Mikrofaserverletzungen. Hier solltest du den Muskelkater erstmal auskurieren anstatt an der Beinpresse die Muskulatur noch mehr zu strapazieren. Leichte Begewung als solches ist gut, aber ein intensives Bein-Krafttraining würde ich nicht ausüben. In der Regel ist der Muskelkater innerhalb 2-4 Tagen abgeklungen.

Was möchtest Du wissen?