Beintraining Fussball (+ Creatinzunahme)!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du nur 2 Trainingseinheiten pro Woche einrichten kannst, musst du sehr gezielt und ökonomisch vorgehen und dich besonders auf diejenigen Muskelgruppen beschränken, die
a) eine Basis für die Schnelligkeit sind und
b) dir einen kräftigeren Oberkörper verschaffen.

Zu a): Da die Kniestrecker und Wadenmuskeln beim Fußballtraining ausreichend beansprucht werden, solltest du speziell die Hüftstrecker und die Hüftbeuger trainieren. Je nach Ausstattung deines Studios praktizierst du dies entweder am Seilzug, am Beinpendel oder an der Kickmaschine.

Zu b): Hier reichen im Prinzip zwei Muskelgruppen aus, nämlich die Latissimus-Gruppe, die Brustmuskel-Trizeps-Gruppe. Die erstere trainierst du an der Lat-Maschine, wobei hier neben dem Latissimus der Bizeps und die gesamte rückwärtige Schultermuskulatur mittrainiert wird. Für die zweite Gruppe machst du Bankdrücken, was neben dem Brustmuskel auch den Trizeps den seitlichen Sägemuskel und den vorderen Teil des Deltamuskels mit beansprucht.

Zum Muskelaufbau gilt: Trainings-Intensität geht vor Trainings-Umfang! D.h., lieber eine hohe Belastung wählen, als zu viele Sätze und Übungen pro Muskelgruppe! Wenn du pro Muskelgruppe 3 bis 4 Sätze mit einem 10er bis 12er Wiederholungsmaximum schaffst, hast du ein deinem Alter angemessenes Programm für deine beiden Trainingseinheiten.

p.s.: Lass den Quatsch mit dem Creatin und ernähre dich statt dessen vollwertig und vielseitig!

Er will Creatin schlucken, aber nur 2x/Woche trainieren! Er will trotzdem kräftiger werden, und schnelle Beine kriegen. AHA!!!

Viel Spaß in der Erfolglosigkeit!

SoccerFreak 11.11.2012, 21:27

Ich schaffe es leider nicht öfter zu Trainieren da ich noch Schule habe und 4x die Woche Fussball

0

Was möchtest Du wissen?