Beinstrecker tonischer Muskel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Quadriceps wird sich recht schnell die neuen Belastung anpassen und im Umfang abnehmen. Dazu kommt sicher noch eine leichte allg. Gewichtsabnahme, wenn du verstärkt die Ausdauer trainierst.

das wäre ja klasse, schätze mal bei den add/abduktoren ist das genauso?

0

Ein rein tonischer Muskel ist dein Beinstrecker (M. quadrizeps) sicher nicht. Er ist aber auch nicht rein phasisch, sondern gemäß Reihenmessungen von JOHNSON u.a. liegt das Verhältnis von tonischen zu phasischen Muskelfasern beim mittleren Kopf (M. vastus medialis) bei rund 53/47 und beim seitlichen Kopf (M. vastus lateralis) bei rund 40/60. Also so eindeutig ist die Sache nicht, vor allem wenn man bedenkt, das diese Verhältnisse sich anlagebedingt um 10 bis 15 Punkte nach oben und unten verschieben können. Ein echter phasischer Muskel wie etwa der Trizeps (M. trizeps brach.) hat das Verhältnis von rund 32/68 und ein echter tonischer Muskel wie der Schollenmuskel (M. soleus) von rund 88/12. Der Querschnitt eines Muskel ist bekanntlich davon abhängig, wie intensiv er beansprucht wird. Dabei reagieren die tonischen Fasern (Typ I-Fasern) eher auf zunehmend oder abnehmende Beanspruchung als die phasischen. Daraus kannst du in etwa abschätzen, was ein Wechsel in der Art deines Trainings für die Beinstrecker bringen könnte – wenn es denn unbedingt sein muss!!!!!

Stärkerer Muskel durch mehr Volumen?

Ich bereite seit einiger Zeit einen Vortrag über Muskeln für die Präsentationsprüfung in MSA vor. Dabei ist mir immer wieder die Frage in den Sinn gekommen, warum man durch mehr Volumen im Muskel leistungsstärker wird und mehr Gewichte heben kann. Also warum helfen diese Proteine die die Muskelfaserrisse wieder auffüllen einem, mehr Gewichte heben zu können?

...zur Frage

An Oberschenkel/Innenliegende Schenkel abnehmen als Mann?

Hallo allerseits, die vergangenen Monaten habe ich mir mal etwas mehr gegönnt als Üblich. Sprich: Mehr Süßes und Fettes, Cola,Chips,Schokolade etc. Dadurch das ich die Monate nicht Arbeiten konnte, setzte sich das an und als ich eines Tage meine Lieblings Jeans tragen wollte, mache ich gemerkt das meine Oberschenkel sehr zugenommen haben (Aktuell 91cm an Umfang). Dazu muss ich sagen das meine Oberschenkel nicht nur aus Fett besteht sondern auch etwas mehr Muskulös ist. Ich würde gerne aber Umfang verlieren und an den Innenliegenden Schenkel abnehmen, genau da "Schwabbelt" es. Ich weiß man kann nicht direkt genau da abnehmen, da brauch ich keine Leute die jetzt schreiben " das geht nicht" Nur wenn ich jetzt Beine weiterhin trainiere, lege ich ja eher an Umfang zu, statt ab.

Momentan bin ich seit Knapp 2Monaten wieder im Fitness Studio, regelmäßig.

Wie kann ich nun am besten da in der Region an Umfang verlieren? Cardio? oder was anderes? Wenn Cardio, welche Geräte? Laufband,Crosstrainer,Stepper oder Fahrrad?!

Meine Ernährung ist schon umgestellt, ich trinke Viel Wasser und keine Süßigkeiten oder sonst was, da ich nämlich was für meine Figur tun will.

Ich hoffe ich bekomme viele Produktive Antworten die mir dabei Helfen. Danke :)

...zur Frage

Gibt es Menschen ohne Schenkelbindenspanner bzw. Sprintermuskel (Musculus Tensor Fasciae)?

Dieser Muskel ist bei Sprintern angeblich besonders ausgeprägt und soll u.a. auch beim Beugen der Hüfte und Einschwingen der Beine beteiligt sein. Allerdings habe ich in einem Anatomiebuch gelesen, dass dieser Muskel manchmal fehlt. Mehr ist darüber aber nicht herauszubekommen. Hat jemand genauere Informationen darüber? Oder gibt es hier vielleicht Menschen, die wissen, dass dieser Muskel bei Ihnen fehlt? Ist dieser Muskel wirklich nötig, oder kann dieser durch andere Muskeln kompensiert werden?

...zur Frage

Patellaspitzensyndrom durch schwachen Beinbeuger Muskel?

Hey Leute, ich bin mir sicher, dass ich seit einigen Wochen ein Patellaspitzensnydrom entwickelt habe. ich spiele Fussball im verein und habe während der Belastung starke Schmerzen unterm Knie. Ich habe im November eine allgemein sportliche Untersuchung gemacht. Dabei kam raus, dass mein Beinstrecker viel stärker als mein Beinbeugermuskel ist. Kann dies dafür der Grund sein ein Patellaspitzensyndrom entwickelt zu haben, und wie kann ich das behandeln. ? sportliche grüße Tim

...zur Frage

Brust abnehmen...helfen liegestütze? bzw brusttraining?

hallo war damals etwas dicker gewesen und habe sehr abgenommen nur nicht an der brust. meine brust ist etwas spitz und möchte sie gern etwas runder oder eher flacher.....hilft da liegestütze? habe vor auch butterfly übungen zu machen mit 2 kurzhanteln.....eventuell auch joggen um bisschen speck zu verlieren....habe mir das so gedacht 2 mal die woche brusttraining am tag 3 sätze liegestütze, 3 sätze butterfly mit kurzhanteln ( mit wenig gewichten) und 3 sätze kurzhantel drücken ( mit wenig gewichten) und noch 2 mal die woche 1 stunde joggen......kann ich so meine brust formen bzw straffen? möchte keine massive/muskolöse brust deswehen trainiere ich mit wenig gewichten und mehr wiederholungen......ist das inordnung? ( bauchtrainieren tuh ich auch aber hier geht es ja um die brust =) ) möchte kein muskelpaket werden deswegen braucht ihr mir nicht zu sagen dass ich mein ganzen körper trainieren soll will nur meine schlimmen stellen verbessern danke für alle ratschläge mfg bolo

...zur Frage

Oberschenkel dicker durch Muskelaufbau--falsches Training?

Bin mir gerade unsicher, was mein training angeht. Hauptziel ist Fettabbau,aber gegen ein paar Muskeln habe ich natürlich auch nix:-)

Muskelaufbau macht mir auch mehr Spaß und so trainiere ich fleißig u.a. an Beinpresse ect. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass meine Oberschenkel nicht schlanker werden, sondern muskulöser, aber ungleichmäßig. (Dellen) Das sieht nicht so schon aus :(

Ist Muskeltraining an den Beinen nun generell falsch, wenn man da abnehmen will? Oder dauert es einfach eine Weile, bis sich auch mehr Fett abbaut???

Mein Training sieht meist so aus: ca. 40 Min. Ausdauer(crosstrainer), danach 40 Min. Kraft. Ich habe zwar auch schon gehört,dass man das eher umgekehrt machen soll,aber da gibt es wohl verschiedene Meinungen.....

Soll ich das mit dem Krafttraining jetzt lassen/weniger machen, wenn ich vorrangig abnehmen will?

Würde mich sehr über Antworten freuen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?