Beim Training Schmerzen im unteren Rücken

3 Antworten

Leicht taub klingt irgendwie nach Nerv. Da sollte ein Sportmediziner oder Orthopäde bzw. mindestens Physiotherapeut mal drüber schauen. Von der Ferne aus kann Dir da keiner eine wirklich sinnvolle Auskunft geben.

Hi Arrived,

das kann unterschiedliche Ursachen haben, solltest du in jedem Fall von einem Arzt untersuchen lassen! Ich hab deine Symptome mal gegoogelt:

  • starke Schmerzen im unteren Rücken
  • Schmerzen und Kribbeln in den Beinen
  • Lähmungen oder Verminderung der Muskelkraft

Quelle: http://www.lwssyndrom.org/

Will dir keine Angst machen, aber wie gesagt geh zum Arzt und vielleicht solltest du nochmal von jemanden anderen prüfen lassen, ob du deine Übungen wirklich sauber durchführst.

Es wäre jetzt wichtig zu wissen um welchen Sport es sich handelt und welche Übungen du dort ausführst. Ich gehe jetzt mal wage vom Kraftsport aus. Hier gibt es natürlich Übungen wie das Kreuzheben, Rückenstrecker oder die Kniebeuge, die falsch ausgeführt zu Rückenproblemen führen können. Wenn sich Taubheitsgefühle zeigen dann solltest du vorsichtig sein, denn das ist ein Zeichen das Nervenstränge abgeklemmt werden. Von daher würde ich die Übungen die den unteren Rücken belasten können mal eine Zeit aussetzen um zu schauen ob die Beschwerden besser werden. Falls ja, dann weißt du das die Ein oder andere Übung nicht optimal ist. Sollten die Schmerzen weiterhin Bestand haben dann suche den Arzt oder Physio auf.

Woher kommen die schmerzen im unteren rücken so wie in der Hüfte?

Hey. Zu meiner Person : Ich bin 17 Jahre alt, Leistungsfußballer auf Verbandsliga ebene und trainiere (wenn ich dann spielen kann) 4 mal in der Woche + Spiel am wochenende. Seit ca. Januar leide ich an Schmerzen im unteren Rücken Bereich. Sehr schmerzhaft ist die Schuss Bewegung so wie das Abbremsen nach langen sprints. Auch Bewegungen bei denen das gleichgewicht gefordert ist und die wirbelsäule versucht zu kompensieren sind sehr schmerzhaft. Da ich zwischendurch jetzt auch noch ne Mandel-OP hatte spiele ich momentan sowieso nicht. Trotzdem sind die schmerzen auch im alltag da, nur eher im hintergrund. Der eine physio meint es sei dee hüftbeuger "der iliopsoas" dee mir die probleme bereitet. Der andere spricht von wachstumsfugen im hüftbereich die probleme machen. Fühlen tut man nichts im unteren rücken, weder verspannung noch verhärtung oder verdrehte wirbel. Der Schmerz zieht leicht in die Leistenregion, welche sehr hart ist bei mir. Abgesehen davon ist meine Hüft-Innenrotation eingeschränkt. Meine fragen : Was ist die diagnose? Was kann ich dagegen tun? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Schmerzen am Unterer Rücken

Guten Abend, Ich habe seit über 6 Wochen am Unteren Rücken Schmerzen. Besonders Wenn ich mich nach Vorne Beugen möchte kommt ein stark Ziehender Schmerz am unteren Rücken. Vor 2 Wochen war es so heftig das ich kaum Sitzen oder (Schnell) Laufen könnte. Ich war schon bei 3 Ärzte 2 Davon waren Orthopäde. Der 1. Hat Mit einer Maschine irgendwas kaltes auf meinem Rücken gesprüht das wars auch. Keine Weitere Termine gegeben oder weiteres. Der 2. Hat mich geröntgt und meinte mit meinen Knochen stimmte alles. Und ich sollte mich einfach nur Dehnen und verschrieb mir Einlagen. und mein Hausarzt verschrieb mir Schmerz Tabletten und meinte ich sollte was Warmes auf mein Rücken legen. Bis jetzt hat mir davon nichts geholfen. Vielleicht hat jemand auch die Erfahrung gemacht und könnte mir weiter helfen. Ich plage mich zurzeit mit meine Schmerzen und das schlimmste ist das ich seit Wochen kein Sport (Krafttraining) betreiben kann. Wäre für jeden Tipp Dankbar. Mit freundlichen Grüßen Marco

...zur Frage

Rückenschmerzen oder Muskelkater nach Kreuzheben

Also ich trainiere seit ca. 2 Monaten effektiv im Kraftsportbereich. Ich habe schon ziemlich gute Fortschritte aber habe einen Punkt wo ich leicht verwirrt bin, das Kreuzheben. Ich finde meine Ausführung eigentlich ganz gut, der untere Rücken ist immer grade, nur der obere Rücken wölbt sich halt bei der Ausführung. Unmittelbar nach dem Kreuzheben hab ich schon so eine Art komisches Gefühl im unteren Rücken das ca. max. 2 Tage anhält. Das sind keine Schmerzen, eher so ne Art Gefühl von Anschwellung. Der Trainer in meinem gym meinte die Ausführung ist gut, weiß aber nicht ob ich mich auf seine "Ahnung" verlassen soll. Ich habe keine Lust meinen Rücken zu zerstören und wollte deshalb hier fragen, ob dieses Gefühl normal ist. Zudem hatte ich auch noch nie Rückenschmerzen und kann das deshalb auch nicht einschätzen. Für hilfreiche Antworten wäre ich dankbar! :) P.S. Ich trainiere momentan 3 Sätze mit je 10 Wiederholungen mit 60kg Gewicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?