Beim Tennisspielen habe ich Schmerzen in der Armbeuge. Es hört nie auf. Was kann man machen?

2 Antworten

Ich kann mich da auf jeden Fall nur dem Jürgen anschließen. Nur ein Arzt kann dies Beurteilen und entsprechende Maßnahmen, Medikamente oder Physiotherapie, anordnen. Ich würde auf jeden Fall mal pausieren. Die Ursachen sind in der Regel entweder eine falsche Schlagtechnik, ein zu hart bespannter Tennisschläger, oder vielleicht ein schon zu alter Tennisrahmen. Wenn du wieder beschwerdefrei bist, dann würde ich mal von einem guten Tennistrainer meine Schlagtechnik anschauen lassen, und vielleicht auch mal ein Auge auf deinen Tennisschläger werfen lassen. Alles Gute, und vor allem gute Besserung!

Hier solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen und abklären lassen was deine Beschwerden verursacht. Er kann dementsprechend auch Verhaltensmaßnahmen und Therapie/Behandlungsschritte einleiten.

Wie lange pausieren mit Knochenhautentzündung?

Seit dem Sommer hatte ich immer wieder Probleme mit beiden Schienbeinen, habe dann immer 2 Wochen pausiert, wieder mit Sport angefangen. Seit zwei Wochen sind die Schmerzen wiedergekommen und zwar sehr stark. Habe seitdem wieder eine Pause eingelegt, möchte aber diesmal, dass es endlich ganz verheilt. Die Schmerzen im Alltag sind jetzt weg, wie lange denkt ihr, sollte ich die Pause vorsichtshalber einlegen? 1 Monat, zwei Monate...? Ich tanze Standard und Latein, zweimal die Woche, kann ich dies schon vor dem Laufen wieder anfangen? Entstanden ist die Entzündung nämlich durchs Laufen..

...zur Frage

Schmerzen

Ich hab in letzter Zeit immer wieder nach sprints schmerzen, so am übergang zwischen oberschenkel und körper(auch da, wo die sonne nie hinscheint). was kann ich dagegen machen, wenn die Ärzte mir immer sagen, dass ich pausieren soll(Zerrung labern die immer) und wenn ich nach der Pause wieder trainiere tuts wieder weh.

...zur Frage

Verletzung des Schlagarms beim Tennis

Ich habe kürzlich mit dem Tennisspielen angefangen, das heißt zunächst habe ich erst einmal versucht die Schläge richtig einzuüben beim Spielen gegen die Wand (und as teilweise intensiv).

Beim ersten Mal hatte ich starken Muskelkater, der sich nach zwei Wochen auskuriert hatte. In der Folge hatte ich dann keine Probleme mehr. Zuletzt schien ich mich dann wieder einmal übernommen zu haben, denn etwa 2 Stunden nach dem Üben stellten sich starke Schmerzen im Schlagarm ein bei den leichtesten Bewegungen und Anheben von Sachen. Selbst nach eineinhalb Wochen ist der Arm bei Belastungen ziemlich eingeschränkt.

Ist dies ein gängiges Symthom bei Anfängern und was könnte genau mit meinem Arm passiert sein? Sollte ich möglichweise einen Artzt aufsuchen? Ist ein spezielles Aufwärmtraining (besonders für den Schlagarm) vor dem Spielen zu empfehlen?

Es wäre schön, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Gruß, MoonCreek

...zur Frage

Schulterschmerzen durch Klimmzüge?

Hallo,

ich habe seit knapp einer Woche starke Schmerzen in der rechten Schulter. Vor allem immer dann, wenn ich Klimmzüge trainiere, überwiegend beim weiten Griff…

Nun habe ich 5 Tage Pause gemacht, dann bin ich wieder ins Training gegangen. Aber nix ging, Klimmzüge nach nicht mal 2 WDH abgebrochen. Dann halt Latzüge gemacht, wo ich keinerlei Schmerzen hatte.

Die Schmerzen ziehen sich eher bis hoch zum Oberarm und es kommt auch manchmal zu nem leichten Knacken, wenn ich mich hochziehe… ein ekliges Gefühl.

Vielleicht ist die Reihenfolge meiner Übungen verkehrt? Oder woran könnte es noch liegen?

...zur Frage

Daumen Verstaucht hilfe

Hallo Freunde

Ich habe beim boxen meinen Daumen verstaucht ich weis nicht wie aber habe es am nächsten tag bemerkt weil es geschmerzt hat und weil es angeschwollen war, ich war schon beim Arzt und es wurde auch schon geröntgt er sagte es ist nur verstaucht. Hat mir keine gips oder ne Bandage oder so gemacht nichts nur gesagt kalte Umschläge rauf tun, aber wenn ich es tue habe ich extreme schmerzen. Ich kann mein daumen bewegen aber es tut halt weh, es ist schon fast ne Woche vergangen. Sollte ich weiter Trainieren oder eine Pause einlegen.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Gleichgewichtsstörungen beim Laufen - Was tun?

Ich habe - vorallem im Winter - beim Laufen so gesehen kein Problem, aber wenn ich dann eine Pause einlegen muss, dann hab ich desöfteren mit dem Gleichgewicht zu kämpfen. Liegt das daran, dass meine Ohren sehr stark abkühlen und deswegen der Gleichgewichtssinn im Innenohr beeinträchtigt wird, oder kann es auch andere Gründe geben? Und warum nur beim langsam Gehen und nicht beim Laufen selbst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?