BeidseitigerErmüdungsbruch?

2 Antworten

Früher oder später musst du wohl zum Arzt, ich denke nicht das sowas von selber heilen wird.

Wenn das gebrochen ist dann helfen keine Kalzium oder was auch immer Tabletten oder höchstens als Placebo. Wenn "es dir nicht möglich ist, zum Arzt zu gehen" musst du mit der Ungewissheit leben und zwar genau solange ab wann es dir wieder möglich ist.

Der Rest ist Raterei denn wir haben zwar Erfahrung aber keine Röntgenaugen.

Behandlung Knochenmarködem Sprunggelenk?

Hallo, Ich bin vor vier Monsten beim Sport umgeknickt und es wurde ein Knochenmarködem im Sprunggelenk/Thalus festgestellt. Es ist leider noch keine Besserung in Sicht. Zudem gibt es verschiedene Meinungen der Ärzte,was ich tun soll. Ein Arzt meinte ich soll es auf keinen Fall belasten solange es noch weh tut beim Auftreten. Ein anderer meinte nun ich muss es unbedingt belasten weil sich sonst der Knochen zurückbildet. Ich habe es jetzt die letzten 2 Wochen vorsichtig im Vacoped Schuh belastet aber jetzt haben sich die Schmerzen wieder etwas verschlimmert. Hat jemand Erfahrung hiermit? Wird zudem allgemein Krankengymnastik empfohlen? ( ein Arzt meinte nein,der andere ja)Was hat euer Krankengymnast im Fall eines KMÖ gemacht? Kann ich zudem Aufbautraining für bspw die Oberschenkelmuskeln machen oder setzt das den Fuß unter Stress? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Ins Fussball einsteigen nach einen Knöchelbruch

Hi Leute,
Ich hatte vor 7 Monaten bei einen Fussballspiel meinen Knöchel gebrochen und mein Fuß war verdreht.Ich wurde danach Operiert und mir wurden in meinen Fuß drähte befestigtg und ich müsste mit Krüken und einem Vacoped Schuh laufen. Vor ca. 3 Monaten wurde ich nochmal Operiert und meine Drähte wurden weggemacht.Nach 2 Wochen später könnte ich wieder meinen Fuß belasten.Ich humpele seit ein einhalb Monaten mit meinen Fuß und weiß nicht wie ich wieder ins Fussball einsteige. Ich habe andauernd Schmerzen mit meinen Fuß und Oberschenkel. Ich weiß nicht wie ich ins Fussball einsteigen werden könnt ihr mir bitte helfen es ist sehr wichtig bitte :(

...zur Frage

Muskelaufbau in der Wade

Hallo liebe com, ich habe mir vor 8 Wochen den 5ten Mittelfußknochen gebrochen und verschoben.. Dies war leider nur Operativ zu behandeln. Durch das Wochenlange schonen und Kruecken gehumpel hat sich meine Muskulatur im linken Bein drastisch abgebaut, sodass es nurnoch di haelfte von meinem rechten Bein ist. Folgen sind, das ich keinen Schritt gehen kann weil einfach die Kraft fehlt, wie schaffe ich es die Bein muskulatur aufzubauen .. Joggen kann ich ja knicken, bin froh das ich den Fuß schonmal auf paar Kg im stehen belasten kann.

...zur Frage

Fußball, Kreuzbandriss - wie lange warten mit Training?

Erstmals hallo miteinander, ich habe eine Frage an die Fußballer unter euch. Ich habe mir leider das vordere Kreuzband gerissen, und hätte da zwei Fragen an euch. Ich weiß, dass man mindestens sechs Monate warten sollte bis man wieder anfängt Fußball zu spielen, aber meine Fragen lauten folgendermaßen; Wie lange habt ihr gewartet, bis ihr wieder ins Fußballtraining eingestiegen seid ? Die zweite Frage lautet, wie lange habt ihr ausschließlich mit der Mannschaft trainiert, bis ihr wieder euer erstes Spiel bestritten habt ? Vielen Dank schon mal im vorraus !

...zur Frage

Wann heilt eine schwere Fußverstauchung?

Ich habe mit vor 4 Wochen beim Sport eine starke Verstauchung am Fuß zugegzogen. Direkt danach war der Fuß sichtbar geschwollen und ich musste die Tage danach auf Krücken laufen, das Röntgen ergab jedoch, dass nichts gerissen wäre. Jetzt nach 4 Wochen ist es eigentlich kontinuierlich besser geworden, ich kann den Fuß schon fast wieder 100% belasten bzw. Sport machen, jedoch ist er immer noch sichtbar geschwollen, wenn auch nicht mehr so stark.

Soll ich ein MRT machen lassen, bzw. ist es vielleicht doch ein Bänderriss, wenn nach 4 ganzen Wochen immer noch eine Schwellung da ist?

...zur Frage

Welche Übungen nach Krücken gehen

Hallo, ich wurde am rechten Großzeh operiert und darf 4 Wochen lang nicht belasten und nur auf einem Bein mit Krücken gehen. Das ist so anstrengend, mir tun abends jedesmal die Finger und Handflächen weh, obwohl ich noch nicht mal viel gehe - gerade weil es anstrengend ist. Ein wenig habe ich mich schon angepasst, aber die Hände und Schultern tun mir immer noch Probleme bereiten. Ich mach schon mit Terraband und Hanteln ein paar Übungen die zur Anspannung und Lockern dienen sollen. Aber so richtig helfen tut´s leider noch nicht. Hinzu kommt noch das ich total unausgeglichen bin, da mein Laufsport schon richtig fehlt. Ich bin es nicht gewöhnt so wenig zu machen, aber nun bin ich etwas gezwungen. Mit dem linken Arm kann ich leider auch nicht viel tun, da ich seit April einen zähen Tennis- und Golferarm habe. Der Arzt meinte, die Sehne am Knochenansatz der Elle sei gerissen und muss genäht werden, aber erst nach der Fuß-OP. Ich bin bald am Ende mit meinen Überlegungen was ich dagegen tun könnte. Vielleicht kann einer von euch mir einen guten Tipp geben was ich noch tun kann. Schwimmen gehen darf ich erst in drei Wochen, wenn ich komplett ohne Krücken gehen darf. Danke schon mal für den hilfreichen Tipp.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?