Bei welchen Schrauben ist am Rennrad oder Mountainbike ein Drehmomentschlüssel unerlässlich?

2 Antworten

Wichtig ist ein Drehmomentschlüssel besonders bei allen Schrauben die an irgendwelchen Carbonverbindungen angebracht sind. Sei es Lenker, Vorbau, Sattelstütze, überall wo Carbon im Spiel ist sollte auf jeden Fall ein Drehmomentschlüssel verwendet werden. Generell sollte man immer einen Drehmomentschlüssel verwenden, einfach damit alles mit der richtigen Kraft angezogen wird, damit nix beschädigt wird. Auf jeden Fal mit Drehmomentschlüssel würde ich Lenker, Vorbau, Sattelstütze anziehen, zum einen, weil die Teile hohen Belastungen ausgesetzt sind, zum anderen, weil es diese Teile nur einmal gibt (sprich, wenn der Vorbau nicht hält gibts keinen Erstatz, wenn eine Kurbel abgeht, da hat man noch Chancen).

Ich würde aber auch besonders bei den Kurbeln einem Dremo verwenden, hier treten doch dauerhaft große, wechselnde Kräfte auf, die eine korrekte Verschraubung nötig machen.

Der ideale Sportdrink! Umfrage!

Hallo, Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir kurz mitteilen könntet, wie für euch der ideale Sportdrink aussieht bzw. schmeckt. Schreibt einfach kurz was euch besonders wichtig ist bei einem Sportdrink, sei es die Regeneration nach dem Training, der besondere geschmack oder doch ist euch vielleicht wichtig, dass der Drink besonders naturbelassen ist? Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Wie weit geht ihr beim Dehnen über den Schmerz hinaus?

Natürlich ist es beim Dehnen besonders in Partnerarbeit wichtig, nichts "kaputt" zu machen, klar. Andererseits: Ohne Schmerzen gibt es auch keinen Effekt. Wie findet ihr da die richtige Mischung? Der Trainer sagt immer, wir seien zu zaghaft und geht selbst über Tränen recht gelassen hinweg. Was meint ihr, wie weit sollte man gehen?

...zur Frage

Worauf muss man beim Skifahren auf hartem Schnee besonders achten?

Was ist skitechnisch wichtig, wenn man auf harter, bzw. vereister Piste fährt (ausser vorher die Kanten schleifen).

...zur Frage

Wie säubere ich empfindliche Rennrad-Komponenten?

Moinsen =)

und zwar ist mein Rennrad ziemlich übelst verdreckt, besonders an den Komponenten, Umwerfer, Schaltung, Ritzel, Kettenblätter. Aber ich hab relativ viel schiss da dran zu gehen, weil ich befürchte, dass dann einfach nix mehr funzt. Also ich hab gleich mehrere Fragen:

  1. Was kann ich am besten für die verdreckten Kettenblätter und Ritzel tun? Sie einlegen in Öl?

  2. Solte ich mich an die Schaltung ranwagen hinten, oda kann die beim reinigen dran bleiben?

  3. Welche Bauteile empfehlt ihr mir im voraus, abzumontieren, bzw. dran zu lassen?

Ich wäre euch seehr verbunden, wenn ihr mir helfen würdet :-*

...zur Frage

Spielt das Körpergewicht bei Rennradkomponenten eine Rolle?

Ich habe mein Rennrad vor mehrern Jahren bei einem damals aktuellen Körpergewicht von 81 kg gekauft. Viele Jahre später habe ich nun leider knapp 100 kg, und mir kommt es so vor, als würde irgendwas bei dem gleichen Rennrad besonders bei höheren Geschwindigkeiten instabil werden. Irgendwie kommt es mir so vor als würde das Rennrad etwas "schlingern" außerdem wenns mal steiler bergab geht, dann erscheinen mir die Bremsen nicht mehr so funktionsfähig. Nun meine Fragen: Sollte man ab einem Körpergewicht von 100 kg und aufwärts stabilere Komponenten wie Rahmen oder Bremsen bei einem normalen Rennrad etwa 1800,- Euro an das Körpergewicht anpassen, sprich leistungsfähiger machen? Geht so etwas überhaupt? Woher könnte dieses "Schlingern" eigentlich kommen? Bei meinem Mountainbike ist das nämlich nicht ...

...zur Frage

Wie weit soll man beim Tennis eigentlich ausholen?

Ich bin mir nie genau sicher wie weit man bei den Grundschlägen im Tennis ausholen soll. Besonders bei der einhändigen Rückhand. Reicht eine Ausholbewegung bis zur rückwärtigen Wand (so dass die Schlägerspitze nach hinten zeigt) bzw. Zaun, so dass man praktisch von hinten nach vorne schwingt, oder soll man noch weiter ausholen, wobei aber doch sicherlich die Gefahr der Rotation besteht, und man den Ball einfach leichter verzieht. Was für eine Ausholbewegung ist besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?