Bei welchem Puls verbrennt man am meisten Fett?

1 Antwort

du hast deine infos aus dem amerikanischen/ der runners world. sie kolportieren eine falsche rechnung. denn sie vergessen die enzymkinetik. abgesehen davon, dass das von denen verbreitete training orthopädisch und endokrinologisch unsinn ist, macht es auch keinen spaß/ wenig motivierend. laufe stets so, dass du dich unterhalten kannst, oder noch besser: unterhalte dich, denn mit jemandem zusammen macht es einfach mehr spaß

DIE OPTIMALE BELASTUNG- Puls 130 ?

Ich höre immer wieder das Schlagwort "Puls 130". Ist das die optimale Trainingsherzfrequenz?

...zur Frage

Optimaler Fettverbrennungspuls?

Hallo

Wenn ich 1 Stunde jogge oder am Crosstrainer bin, habe ich immer einen ralativ hohen Puls. 150-160 oder sogar mehr. Ich fühle mich wohl dabei und schaffe locker die eine Stunde. (Es ist zwar anstrengend aber nicht unangenehm). Jetzt habe ich aber vom optimalen Fettverbrennungspuls gehört. Und mein Fitnessstudio bietet so einen Test an, wo man den optimalen Fettverbrennungspuls ermittelt. Nun meine Frage. Sollte ich nach diesem Test dann nur noch nach diesem Puls laufen oder sollte ich weiter machen wie bisher? Sind solche Tests sinnvoll? (Kosten ja auch viel Geld)

Und ausserdem: Stimmt das überhaupt, dass wenn man am optimalen Fettverbrennungspuls trainiert, mehr Kalorien verbraucht als anders. Also ich kann mir das nicht ganz vorstellen. Denn wenn ich zB nur 130 Puls haben darf, dann muss ich meine km/h und meine Steigung gewaltig herabschrauben. Und damit soll ich mehr verbrauchen? Das glaube ich nicht so ganz. Bei einem Auto ist es ja auch nicht so. Je mehr ich ins Gas steige - desto mehr brauche ich, oder nicht?

Bitte um eure Antwort

Danke

Lg Julia

...zur Frage

Verbrennt man beim Mountainbiken kein Fett?

Es heißt doch immer, dass man nur Fett verbrennt wenn man keinen zu hohen Puls hat und mindestens eine Stunde Ausdauer trainiert. Wenn man jetzt mit dem Mountainbike eine dreiviertel Stunde sehr steil bergauf fährt, also einen hohen Puls hat bringt das nichts für die Fettverbrennung?

...zur Frage

Wie geht man einen Radmarathon an?

Im Juni werde ich an einem Radmarathon teilnehmen, dafür werde ich schätzungsweise 7 bis 8 Stunden brauchen. Es sind auch 3300 Höhenmeter zu bewältigen. Trainingsmäßig ist mir alles klar, lange Einheiten im GL 1- Bereich mit ca. 20 Prozent höherer Belastung (Intervalle) und dazwischen Kompensationstraining. Ich frage mich jetzt nur, wie ich beim Marathon selbst fahren soll. Doch nicht auch im Grundlagenbereich, da bin ich ja viel zu langsam. Aber immer Vollgas wird bei so einer langen Strecke auch zu anstrengend sein. Leider findet man wenige Angaben dazu, wie man im Wettkampf fahren soll, muß das jeder für sich selbst rausfinden? Die Strecke mehrmals davor unter Wettkampfbedingungen durchfahren, wird fürs Training wieder nicht so günstig sein, da der Puls viel zu hoch geht. Danke für die Antworten!

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Schnellkraftübungen?

Ich muss ein zweistündiges Referat über Schnellkraft halten. Kann mir bitte jemand Übungen und ein 15-minütiges Aufwärmprogramm für den Praxisteil geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?