Bei schwacher Erkältung lieber Kraft- oder Audauertraining?

2 Antworten

Ich rate dir nicht zum Trainieren,kuriere dich aus bis du wieder ganz fit bist. Dann warte noch einige Tage mit dem Beginn des Trainings, man sagt das man solange wie man im Bett gelegen hat solange warten soll dann bist du wieder voll einsatzfähig und dein Körper wird es dir Danken. Bei Halsschmerzen Zitronenwickel machen und heisse Zitrone mit etwas Honig hilft auch.

Erkältungen sollten auskuriert werden bevor man Sport weiter betreibt. Jede Erkältung stellt eine Schwächung des Organismus da. Ein körperliches Training schwächt deinen Körper noch mehr. Die Gefahr Erkältungen zu verschleppen ist hier schon gegeben und es bringt in sportlicher Hinsicht nichts wenn man an einer Erkältung die in ein paar Tagen auskuriert ist 2 oder mehr Wochen länger herumlaboriert nur weil weiter trainiert wurde. Darüber hinaus besteht je nach Erkältungsgrad die Gefahr einer Herzmuskelentzündung, was dann schon sehr gefährlich werden kann.

Durch welche Untersuchung wurde bei euch die Diagnose "Herzmuskelentzündung" untermauert?

Hallo,

ich konnte aufgrund einer komplizierten Knieverletzung lange kein Sport machen. Als es wieder los ging, muss ich sagen, dass ich Erkältungen nicht so ernst genommen habe...was ich mittlerweile bereue!! Habe seid einer Woche Brustschmerzen und subjektiv wahrgenommene Kurzatmigkeit. Da kurz davor eine Erkältung (Schnupfen, Halsschmerzen, allerdings kein Fieber, so dass ich es nicht als allzu wild betrachtete) vorlag, habe ich eine Herzmuskelentzündung vermutet.

Also ab zum Arzt (Kardiologe/Internist).. Es wurden ein EKG gemacht und Blut abgenommen. Ergebnis: EKG unauffällig und im Blut keine erhöhten Entzündungswerte! (Hab bislang noch nicht einsehen können, was noch überprüft wurde.)

Bisherige Aussage meiners Arztes: "Keine Anzeichen für eine Herzmuskelentzündung."

Belastungs-EKG steht noch aus!

Bis heute dachte ich "Hast nochmal Glück gehabt".

Da ich aber heute wieder erhebliche Brustschmerzen und Kurzatmigkeit plus leichten Schwindel verspürte, bin ich mir mittlerweile unsicher, ob die Ergebnisse eine Aussage gegen eine Herzmuskelentzündung sind!?

Meine Frage an diejenigen, die leider eine Herzmuskelentzündung durchleben mussten: Durch welche Untersuchung wurde bei euch die Diagnose "Herzmuskelentzündung" untermauert?

Vielen Dank für eure Antworten.

MfG, Waldemar

PS: Belastungs-EKG in einer Woche.

...zur Frage

Oberkörper fit halten - welche Geräte?

Hey,

da ich weder jemals im Fitnessstudio war noch sonst irgend eine Ahnung von Muskeltraining habe, frage ich mal euch.

Ich möchte mir für zu Hause irgendwelche Geräte zulegen, mit denen ich mich fit halten kann. Mir geht es dabei vorallem um die Kräftigung der Oberkörpermuskeln. Wichtig sind mir vorallem die, die beim Sitzen zu kurz kommen (Rücken, Schultern, Hals,..)

Das Training soll nur auf Kraft ausgelegt sein. Eine Zunahme der Masse sehe ich als Nebeneffekt, den ich natürlich nicht ablehne. Besonders im angesprochenen Rücken-/Schulter-/Nackenbereich fühle ich mich oft schlaff und nicht ausgelastet, würde gerne etwas tun aber habe nicht die Möglichkeit.

Die Geräte sollen wenn möglich platzsparend und nicht all zu teuer sein, aber ich weiß auch, dass man nicht alles haben kann ;) Ich würde so um die 250€ ausgeben, aber nur wenn es auch notwendig ist, da ich ja wirklich nicht vorhabe Muskeltraining-Profi zu werden. Also darf das Ganze auch (deutlich) billiger sein, wobei ich auch davon keine Ahnung habe.

Ergänzend: Ich mache ca. 2-4 mal die Woche Sport, u.A. Fußballtraining und Fahrradfahren, aber vorallem im Winter wird das seltener, weshalb ich zu Hause trainieren möchte.

Danke im Vorraus an diejenigen, die mich beraten wollen :)

LG

...zur Frage

Bei Erkältung: Ist es schlimmer ein Sprinttraining oder ein Ausdauertraining zu machen?

In Bezug auf herzmuskelentzündungen oder der gleichen! Was ist in der hinsicht schlimmer?

...zur Frage

wegen erkältung nicht so leistungsfähig beim sport... wann kann ich wieder 100% geben?

ich hatte seit letzem Samstag ne erkältung. die ist nun weg und es geht mir wieder gut. nur beim sport bin ich noch nicht so leistungsfähig, ich denke das ist noch die erkältung. aber weiter sportpause will ich nicht machen (hatte ich die ganze woche). wie lange dauert es denn in etwa bis ich wieder ganz fit bin?

...zur Frage

Effektiver trainieren Luftwiderstand oder Magnetbremssystem (Rudergerät)?

Ich möchte mir ein Rudergerät zulegen weiß jetzt aber nicht welches „System“ effektiver ist Luftwiderstand oder Magnetbremssystem ? Mit welchem System kann man besser trainieren bzw. welches wird nicht auf Dauer zu leicht.

Danke euch

...zur Frage

Probleme mit dem Schlucken beim Laufen

Bei meinem 3-Kilometer-Lauf im Wald bekomme ich nach der Hälfte der Strecke manchmal Probleme mit dem Schlucken.

Ich denke, durchs Atmen werden gewisse Inhalte der Nase mit Speichel vermischt. Nach mehrfachem Schlucken wird es meistens nur ein klein wenig besser. Dieses Problem behindert meine Atmung und somit auch meine Leistung.

Was kann man dagegen tun? Nutze ich eine falsche Atemtechnik? Soll ich das Zeug einfach ausspucken? Das habe ich bereits einmal versucht, und das ist eher weniger glücklich verlaufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?