Bei Frontdrücken Hantel hinter den Kopf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie die anderen schon sagen, würde ich die Übung aus genannten Gründen auch lieber vor dem Kopf ausführen. Machst du die Übung im Stehen? Wenn ja, dann kneif dabei deine Po-Backen zusammen und spann deinen Bauch und deinen Rücken an. Dann solltest du merken, dass du nicht allzu stark ins Hohlkreuz kannst und viel mehr aus der Schulter drückst.

Jedem wie es beliebt! Die Variante hinter den Kopf empfinden viele für die Schultern als ungünstig, da die Hebelverhälltnisse nicht optimal sind. Für verletzungsfreie Schultern empfiehlt es sich die Übung vor das Gesicht zu machen.

Die Unterschiede im Muskelaufbau sind minimal.

Vor den Kopf ist viel gesünder für die Schulter. Lieber vor dem Kopf, den dahinter bringt es nicht mehr, und wieso dann die Schulter riskieren?

Ich hatte die Angst das sich dadurch vielleicht ein Hohlkreuz entwickeln kann, weil ich mich auch leicht nach hinten lehne dabei.

Was möchtest Du wissen?