Bei Erkältung: Ist es schlimmer ein Sprinttraining oder ein Ausdauertraining zu machen?

5 Antworten

Ich würde dem Körper einige Tage Ruhe gönnen. Mit einer Erkältung ist nicht zu spaßen und ein richtiges Training wirst Du schwierig hinbekommen. Die Genesungsdauer wird eher verlängert. Wie wäre es mit Mobilisations- und Koordinationsübungen? Sportliche Grüße

Ich würde bei einer Erkältung überhaupt kein Sport machen. Dein Körper ist ja schon angegriffen und wenn du Sport machst, schwächst du ihn ja noch mehr. Also verzögerst du ja auc, dass du wieder gesund wirst.

Erkältung ist nicht gleich Erkältung.Es ist ein unterschied ,ob man Fieber und körperlich sehr angeschlagen ist oder nur Schnupfen und kratzen im Hals hat.Beim ersten ist es besser kein Sport zu treiben und sich auszuruhen. Beim zweiten laufe mit niedrigem Puls (das man nicht außer Atem kommt) ca.5-7 km nach Gefühl.Man kommt leicht ins Schwitzen und der Kreislauf wird angeregt(ist mir immer gut bekommen).Auf keinen Fall Sprinttraining.Die Belastung ist zu groß.Normal währt sich auch der Körper gegen solch einer Belastung.

Was möchtest Du wissen?