Beeinflusst die Wassertiefe eines Schwimmbeckens die Schwimmgeschwindigkeit?

1 Antwort

ich kann mich da auch nur der ExuRei-Antwort anschließen. In absoluzten Spitzenbereichen sind hier Effekte spürbar bzw. vohanden. Für den Freizeitschwimmer hat die Wassertiefe kaum vor- oder Nachteile.

nach isometrischen training deutlich ausgelaugter als beim "normalen" krafttraining

nach einen intensivem isometrischen training (bestimmte position 4-5 minuten halten, öfters bis zum zusammenklappen weil die muskeln einfach nachgeben auch wenn man nicht will) fühlte ich mich wie nach einem 10km lauf im 800m tempo- nach einem dynamischen krafttraining z.b. mit klimmzügen,liegestützen, hanteltraining trainier ich auch bis zum muskelversagen, jedoch bin ich danach nicht halb so tot wie nach dem isometrischen- ich bin immer noch sehr stark erschöpft und müde von der gestrigen einheit und auch das gehen fällt schwer^^ (die übungen waren vielleicht auch etwas über meinem niveau der kraftausdauer und kraft , z.b. liegestzütze position ohne beine halten, front lever halten usw)

äußere bedingungen kann ich eigentlich ausschließen: immer erholsamer langer schlaf, ausreichend und ausgewogen gegessen, körperlich sehr fit gefühlt , kein stress usw. (sogar einige stunden zuvor eine massage wegen muskulären nackenverspannungen erhalten) bessere bedingungen gehen eigenltich nicht

liegts einfach am höheren blutdruck der dabei entsteht oder der stärkeren körperspannung ? also an der art der muskelkontraktion ?

schonmal danke

...zur Frage

Spielt die Wassertiefe beim Schwimmen eine Rolle?

Ich schwimme in 2 verschiedenen Hallen. Bei der einen Halle hat das Schwimmbecken eine Tiefe von 1,40m und bei der anderen 1,60m. Mir kommt so vor, dass ich bei der Bahn mit 1,40m Tiefe schneller bin. Kann das sein, oder liegt das vielleicht an etwas anderem, vielleicht täusche ich mich sogar. Spielt somit die Wasertiefe beim Schwimmen eine Rolle?

...zur Frage

Rückenwende - wie hinkriegen?

Hallo, morgen hab ich ein Wettkampf (schwimmen) und unten also da wo ich die wende machen muss ist das Wasser sehr niedrig und ich stoße mich bei jeder wende an und mein größtes Problem ist die rücken wende also rollwende hat irgendjemand Tipps wie ich die bei niedrigem Wasser am besten hinkrieg?

schönen Abend noch und danke für alle antworten

...zur Frage

100m Kraul, Zeit verbessern

Hallo, bräuchte ein paar Tipps, oder auch einen Trainingsplan. Für meine Ausbildung muss ich in der Prüfung unter 1:30 kommen. Diese wäre in ungefähr einem Jahr. Jetzt ist es so, ich schwimme in der Schule 1:31 aber bei mir im Betrieb 1:42. Ich würde aber gerne eine erheblich bessere Zeit schwimmen wollen. Je besser die Zeit, desto mehr Punkte bekomme ich in der Prüfung.

Habe einen zweier Atemzug, keine Rollwende. Mein Trainingsplan sah bisher so aus, dass ich 1000m als Pyramide gekrault bin. D.h 200m, 150, 100, 50, 50, 100, 150, 200. Nicht gerade toll ich weiß. Habe auch keine Kenntnis darüber wie ich meinen Trainingsplan gestalten kann, mit was ich anfange und wann ich was einbaue. Die Möglichkeit hätte ich jeden Tag zu schwimmen. Vllt noch was zu mir, bin 22j. 186cm groß und wiege ca. 80kg.

Hoffe die Angaben reichen aus. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Lg Sascha

...zur Frage

Welche Wassertiefe bei einem 10m Sprung?

Mich würde interessieren, welche Wassertiefe man braucht, um einen 10m Sprung sicher zu überstehen. Wenn man draußen an Klippen springt kann man halt schlecht abschätzen, wie tief das Wasser wirklich ist. Gibt es da vielleicht irgendwelche Anhaltspunkte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?