Beanspruchte muskelgruppen bei uppercuts mit kurzhanteln???

1 Antwort

Wenn du uppercuts im Boxen meinst, dann ist jeder willentlich kontrahierte Muskel daran beteiligt. Im ganzen Körper!

Wieviele Sätze pro Muskel beim Ganzkörpertraining?

Hallo, ich möchte mir einen GK trainingsplan erstellen. Meine Frage ist jetzt :Wieviele Sätze sollte ich für die größeren Muskelgruppen (Brust, Oberschenkel, Rücken) und für die kleineren Muskelgruppen (Bi-/Trizeps, Bauch, Wade, Schultern) machen.

Danke im voraus :-)

...zur Frage

Kraftausdauertraining beim Boxen

Ich möchte neben dem Krafttraing beim Boxrn Liegestütze und Situps,noch ein Kraftausdauertrainng im Fitnesstudio zu machen. Ich dachte ich mache es nur für den Oberkörper,denn den Unterkörper trainiere ich schon sehr stark mit Seilspringen,Fahrrad fahren usw. Ich dachte ich nehme einfach das leichteste Gewicht und mache so viele Sätze und Wiederholungen wie ich kann... Dazu mache ich einen 2er Split am Samstag und am Sonntag,Jewels andere Muskelgruppen. Ist das alles sinnvoll soweit? Reicht es wenn ich pro muskelgruppe also nur 1 mal in der Woche Kraftausdauertraining betreibe dafür aber sehr intensiv? KAnn ich etwas besser machen als oben beschrieben für besseren Trainingseffekt? Denn ich will keinen Kraftzuwachs oder größere Muskeln nur sehr viel mehr Ausdauer.

...zur Frage

Wie viele Übungen pro Muskelgruppe?

hey Leute, mich würde mal interessieren wie viele Übungen pro Muskelgruppe okay sind. Ich trainiere an einem Trainingstag immer nur 2 Muskelgruppen z.B. Brust und Trizeps, Bizeps und Schulter und Rücken und Beine. Ich bin noch ein Anfänger und gehe erst seit ca. 4 Monaten ins Fitnessstudio und mache pro Muskelgruppe ca. 5-6 Übungen je 3 Sätze je 12/10/8 Wdh. Meine Frage ist sind 5-6 Übungen pro Muskelgruppe zu viel oder müssen es noch mehr Übungen sein? Für ein normales Training von 2 Muskelgruppen brauche ich ca. 2 bis 2 1/2h.

MfG. celo0611

...zur Frage

Muskelaufbau + Krafttraining mit 15 Jahren ?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt, bin ca 1,72 m groß und wiege um die 65 kg. Ich habe vor meinen ganzen Körper mit Kurzhanteln zu trainieren. Ich weiß das man bei falscher Übungsdurchführung oder zu hohem Gewicht Rückenschmerzen und auch sonstige Verletzungen bekommen kann. Ich hab erstmal einen Trainingsplan erstellt, wennn ich nach diesem trainiere, würde ich Montags Schultern,Rücken und Nacken trainieren, Mittwochs Beine und Freitags Bizeps,Trizeps und Brust. Zusätzlich mache ich jeden Trainingstag noch3 unterschiedliche Übungen für die Bauchmuskulatur. Die Klimmzüge und Liegestütz sind zum aufwärmen. Bevor ich trainiere, Dehne ich mich auch noch. Ich nehme meine ganzen Eiweiße und Proteine bis auf einen Riegel nach dem Training nur aus natürlicher Nahrung. Ich wollte fragen, ob dieser Trainingsplan gut ist und ob ich auch diese Muskelgruppen miteinander trainieren sollte?

mfg. Lordvougl

PS: Trainingsplan ist als Bilddatei angehängt :)

...zur Frage

Muskelaufbau: Täglich trainieren -> Grosse Fortschritte?

Überrall hört man: Ruhepausen, Regernationsphase, etc "Zwischen Training gleicher Muskelgruppe immer mindestens ein Tag Pause." Ich kann es alles super nachvollziehen, verstehe auch die biologischen/ physikalischen Hintergründe, jedoch habe ich die letzten zwei wochen einfach mal was ausprobiert:

Mo bis Do --> Muskelaufbautraining Freitag --> Regenerationspause Samstag --> Muskelaufbautraining Sonntag --> Regenerationspause (Immer alle Muskelgruppen)

Dafür, dass überrall steht, dass es eigentlich so schlecht sein sollte, habe ich, im Vergleich zu den wochen davor (Training, Pause, Training, Pause, etc) fantastische Ergebnisse erziehlt. Jeder Tag war gleich und ich habe keine Symptome eines Übertrainings zuspüren bekommen. Meine Frage bezieht sich jetzt darauf, ob ich mit diesem Training einfach mal fortfahren sollte und wie eure meinung dazu ist. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich Volumentraining betreibe und nicht auf Muskelversagen trainiere. :-) Danke für alle Antworten! Gruss

...zur Frage

Welche Muskelgruppen sind denn beim Clear schlagen im Badminton besonders beansprucht?

Immoment bin ich schultermäßig ein bißchen lädiert. D.h. mir schmerzt beim Badminton spielen der Schulterbereich. Dazu wollte ich nun gezielt mal ein paar Übungen machen. Ich weiß aber gar nicht genau welche Muskeln hier besonders beansprucht sind, um diese mehr zu kräftigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?