Baut Protein wirklich Körperfett ab?

1 Antwort

Also meines Wissens, kannst du Fett nur durch geeignetes Ausdauertraining abbauen und da hat das Protein als ein anaboler, also Muskel aufbauender Stoff eher einen geringen Einfluss drauf. Ich denke, dass sind zwei sich nicht beeinflussende und unabhängig voneinander agierende Nährstofflieferanten.

Warum muss man eigentlich seine Golfschläger fitten lassen?

Dass die Golfschläger genau an den jeweiligen Golfspieler angepasst sein müssen ist mir schon klar, aber beim Kauf der Golfschläger hat man darauf doch eh schon darauf geachtet. Es gibt doch Fachverkäufer von denen man sich beraten lassen kann, die dann auch die passenden Golfschläger für jeden Spielertypen empfehlen können! Das heißt also, warum fitten lassen, wenn man sich doch einfach nur von Anfang die richtigen Schläger kaufen braucht?

...zur Frage

Proteinshake-Wirklich erforderlich?

Hallo zusammen,

ich (weiblich, 28) gehe seit ein paar Wochen ins Fitnesstudio. Meine Ziele: bessere allgemeine Fitness und langfristig etwas abnehmen.

Jetzt wurde mir von einem Mitarbeiter des Fitnesstudios geraten, direkt nach dem Training ein Protein-Shake zu trinken.

Meine Frage: sind Protein-Shakes in meiner Situation wirklich sinnvoll? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass in meiner Situation eine ausgewogene und gesunde Ernährung ausreicht.

...zur Frage

Beeinträchtigt Aspartam ( Eiweißshake) den Muskelaufbau?

ich will mal ein neues Produkt ausprobieren von weider 80 Plus. Ich habe gehört das da Aspartam drin ist. Krebserregend soll es ja nicht sein aber wachsen die Muskeln dadurch langsamer? zurzeit benutze ich Whey Proteine.

...zur Frage

Eiweißshake beim training

Hallo ihr lieben! Ein bekannter von mir, alter 63, hat vor einem halben jahr mit krafttraining im studio begonnen. Ihm wurden vor 6-8 wochen eiweißshakes empfohlen. Er trinkt sie jetzt regelmäßig 5 - 6 mal die woche bei dreimaligem training. Meine frage lautet: Sind solche shakes zu empfehlen? Mein bekannter hat nur mehr eine niere!!!! Ich habe schon öfters gehört, dass bei nierenproblemen mit eiweißzufuhr vorsichtig umgegangen werden sollte. Ich danke für eure antworten. Lg

...zur Frage

Muskelaufbau mit 16 (Trainingsplan)?

Also ich wurde im April 16 und hab keine Lust so dünne Arme zu haben. Deshalb will ich jetzt trainieren aber hab keine Ahnung welche Übungen ich machen soll bzw. ob ich einem Ernährungsplan folgen soll. Auf Fitnessstudio hab ich keine Lust aber ich würde mir Hanteln kaufen. Ich habe vor ein paar Monaten schon ein paar Übungen gemacht (30 Minuten alle 2 Tage), die ich aber ohne irgendeinen Plan gemacht habe und folglich keinen Erfolg gesehen habe... Wäre echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte :D

...zur Frage

Anabolic Shock

Hallo Leute,

ich wollte mir mal Eure Meinung zum relativ neuen Produkt von WEIDER "Anabolic Shock" einholen. Das Whey-Protein Pulver verspricht eine optimale musküläre Versorgung nach dem Training, wie ca. jedes anadere Pulver auch. Dabei ist mir jedoch etwas negativ aufgestoßen, dass "Anabolic Shock" die körpereigene Wachstumshormonherstellung stimuliert. Wie man ja weiß ist eine "Überdosis" Wachstumshormonen schädlich und kann zum verstärkten Wachsen von Tumoren etc. führen! Ich stelle mir nun die Frage, ob sich die allgemein bekannten Nebenwirkungen von Steroiden nur auf den externen Konsum von solchen bezieht oder ob dies (was logisch wäre) auch auf die Stimulierung von der körpereigenen Herstellung von Wachstumshormonen zutrifft. (Letzteres kann ich mir allerdings von einem WEIDER PRodukt nicht wirklich vorstellen!)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?