Baut man beim Joga auch Muskeln auf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Sportgeil, es kommt immer darauf an, welche Art von Yoga man macht. Asthanga-Yoga z.B. ist sehr anstrengend und man benötigt einiges an Kraft um seinen Körper zu halten, bzw. zu stabilisieren. Du kannst es dir rein körperlich wie "Kraft-Akrobatik" vorstellen. Natürlich hast du auch hier noch immer die meditative und entspannte Komponente dabei. Yoga ist, rein körperlich gesehen, immer eine Mischung aus Dehnen und Kräftigen. Probiers einfach mal aus und du wirst sowohl deine Muskeln, sowie den meditativen und entspannenden Part einer Yoga-Stunde zu spüren bekommen.

Was möchtest Du wissen?