Bauchübungen für den Fortgeschrittene

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hinsetzen, ausgestreckte Beine, Arme vor dem Oberkörper gekreuzt. Nun den Oberkörper nach hinten etwas absenken, halten, weiter absenken, halten....
Versuche das Absenken in mind. 15 verschiedenen Höhen zu unterbrechen und zu halten, je mind. 10 sec lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann braucht man für ein gutes Bauchtraining ein Gerät? Bist du sicher, dass du die Situps und was weiß ich noch für Übungen effizient machst? Bei mir wirken die Übungen auch noch nach Jahren...du musst nur bei der Sache sein!

Vielleicht findest du da bein paar Ideen für dein Training: http://goo.gl/hLn3vm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rückenlage.
Arme ausgestreckt neben den Körper, Daumen unter den Körper schieben. Beine sind ausgestreckt, Zehenspitzen ziehen ziehen zur Nasenspitze. Gestreckte Beine malen Achten in die Luft.

Variante:
Beine etwas anheben = Position 1
Beine etwas mehr anheben = Position 2
noch etwas höher = Position 3
usw...ca 6 Positionen

Nun nacheinander verschiedene Positionen einnehmen und halten, ohne die Beine zwischendurch abzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an die sprossenwand hängen, die beine gestreckt und geschlossen bis an die nase ziehen (wenn das von der dehnbarkeit her funktioniert) und dann so langsam wie möglich wieder absenken... das ca. 20 mal, dann eine pause und nochmal 20 wiederholungen.... usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach doch Kabelcrunches im Knien, oder Beinheben an Bauchbank oder Klimmzugstange.

Oder Hangwaagen... :-)))

Kabelcrunch - (Training, Sixpack, Bauchmuskeln) Beinheben - (Training, Sixpack, Bauchmuskeln)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?