Bauchtraining reduzieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

trainiere die Bauchmuskeln wie die anderen Muskeln auch, also nicht jeden Tag ein bisschen, sondern beim 3er Split einen Tag davon Bauch, 2 Trainingstage nicht Bauch und am 3. Trainingstag wieder Bauch.


Die Empfehlung, jeden Tag etwas Bauch zu trainieren, stammt wohl noch aus der Zeit, als man glaubte, definieren (und abnehmen) würde man mit vielen leichten und häufig ausgeführten Bewegungen und das glaubte man dann noch lokal begrenzt am Bauch durch solchermaßen Training erreichen zu können. Das sind aber Irrtümer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FutureGain 19.02.2017, 14:35

Vielen Dank:)

0

Wie oben schon gesagt würde ich dir raten diese dann alle 2-3 Tage richtig zu trainieren, meiner Meinung nach würde ich schwere Bauchübungen, sodass du circa 8 bis höchstens 15 Wiederholungen machst! je eine für die seitliche mittlere und untere Bauchmuskulatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade Bauchmuskeln sind bei vielen immer ein heikles thema, aber ich schließe mich da  nafetsbln an. Splitte die Bauchtrainingseinheiten nicht zu sehr.  Muskeln benötigen auch eine Pause, um richtig zu wachsen. Für den Unterbauchbereich ist Joggen noch eine wahre Wunderwaffe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?