Bauchtraining jeden 2. Tag 50-70 Wiederholungen, ist das kontraproduktiv?

3 Antworten

Von Bauchtraining wird der Bauch auch nicht flacher. Der Muskel wird nur etwas dicker, wie alle anderen Muskeln auch bei Krafttraining. Bei Wiederholungen in dem Bereich und ohne zusätzlichen Widerstand aber nicht soviel, keine Angst. Der gerade Bauchmuskel kann ohnehin nicht so massig werden wie andere Muskeln, weil die Sehnenplatte das verhindert...

Wenn Du schlank bist, Versuch es mal mit weniger Training für den Bauch.

Ansonsten halt abspecken. Gezielt bestimmte Körperbereiche durch Übungen schlanker werden lassen, geht leider nicht...

Hi,

für alle Bauchübungen gilt: langsam arbeiten, die Bauchmuskeln nach innen trainieren, das bedeutet: erst den Bauchnabel Richtung Wirbelsäule einziehen, trotzdem ruhig und gelassen weiteratmen! Erst dann mit der jeweiligen Übung beginnen. Bauchmuskeln üben eine Stütz- und Haltefunktion aus und sollten deshalb langsam und nicht mit Schwung oder gar ruckartig ausgeführt werden. Nur bei Übungen mit geringer Bewegungsamplitude ist eine schnellere Ausführung erlaubt. Ferner ist auf eine kontrollierte Atmung zu achten, in der positiven Phase ausatmen, in der negativen einatmen. 

Um optimalen Muskelwachstum zu erzielen, wollen Bauchmuskeln wie alle anderen Muskeln trainiert werden: Sie wollen gereizt und gefordert werden. Das schafft man, indem man im Hypertrophie-Bereich trainiert. Dabei absolviert man mit Gewichten/Widerständen, die so schwer sein müssen, dass einem nur ca. 10 maximal 15 saubere (!) Wiederholungen pro Satz möglich sind.

Bauchübungen kann man erschweren, indem man z.B.

  • bei den diversen Variationen der Crunches ein Gewicht mit sich führt.
  • sich bei der Übung "Beinheben hängend" Gewichtsmanschetten um die Fessel bindet.
  • beim Bodendrücken die Vor- und Rückwärtsbewegung verlangsamt.
  • Hiplifts ebenfalls mit Gewichtsmanschetten an den Fesseln ausführt.

Gruß Blue

Du wirst mit den Übungen mit der Zeit eine gut entwickelte Bauchmuskulatur aufbauen. Wie flach dein Bauch ist entscheidet allein die Ernährung. Ist da also die Fettschicht zu dick solltest du über eine angepasste Ernährung überlegen.

Was möchtest Du wissen?