Bauchmuskeltraining: Wieviele Sätze und Wiederholungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du trainierst nur Bauchmuskeln?

Trivun 15.08.2016, 13:12

Nein ich wollte aber kein Roman schreiben. Brust Bauchmuskel. Rücken Muskulatur wegen Skoliose. Kannst mir meine frage beantworten?

Bitte

0
whoami 15.08.2016, 14:16
@Trivun

Es ist nichts Verkehrtes daran viel zu trainieren. Bei 30 Sätzen Bauchmuskeln solltest du aber auch 30 Sätze Rückenübungen dabei haben, um Dysbalancen zu vermeiden - was der Skoliose sonst nicht gut bekommen würde. Und um weiterhin Ungleichgewichte vorzubeugen, sollten auch die restlichen Muskelgruppen genausoviel trainiert werden. 

Dass das nicht wirklich machbar ist (zeitlich und auch ermüdungstechnisch), sollte klar sein. Da macht auch das ZNS nicht jeden Tag mit. Pro Training solltest du mit insgesamt 16-24 Sätzen bedient sein. Je nach Split, kannst du dir selbst ausrechnen wie viele Sätze auf die einzelnen Muskelgruppen fallen. Gerade Bauch wird bei fast jeder Übung mittrainiert, sodass hier eigentlich auch 1-2 Übungen reichen. 

2
Trivun 15.08.2016, 22:06

Aber is das nicht doof für die Belastung und schon dran gewöhnt wenn ich von 25 Sätzen a 8 wiederholungen je 4 verschiedene situps mache. Auf 25 Sätze je 4 Wiederholungen mache??? Belastungstechnisch???. Hab auch gelesen für Muskelaufbau ist es s besser soviele Sätze bis ne mehr geht und davon je 3wiederholungem zu machen? 

0
Trivun 16.08.2016, 22:30

Aber is das nicht doof für die Belastung und schon dran gewöhnt wenn ich von 25 Sätzen a 8 wiederholungen je 4 verschiedene situps mache. Auf 25 Sätze je 4 Wiederholungen mache??? Belastungstechnisch???. Hab auch gelesen für Muskelaufbau ist es s besser soviele Sätze bis ne mehr geht und davon je 3wiederholungem zu machen? 

0
whoami 17.08.2016, 00:41
@Trivun

Wenn du richtig hart trainierst, bist du nach 10-12 Sätzen/Muskel platt!

0
Trivun 17.08.2016, 14:12
@whoami

Ich schaffe 30 und mehr bei situps mit Bauchmuskel anspanmung

0

Was möchtest Du wissen?