Bauchmuskeltraining nicht mehr effektiv

1 Antwort

Beinheben kannst du nicht machen? Das verstehe ich nicht. Ich denke du solltest auch deine Ernährung checken und vielleicht zusätzlich laufen. Nur weil du den Bauch trainierst nimmst du hier nicht ab sondern die Kalorien, die du mit der Bewegung verbrauchst nimmt der Körper immer da ab, wo er die Reserven nicht so nötig braucht. Am Bauch bunkert er immer gern ein bisschen. Durch die Übungen werden die Muskeln trainiert und diese zeichnen sich durch den Speck ab. Also müsstest du mehr abnehmen, um mehr zu sehen. Übungen, die noch effektiver sind finde ich, wenn du crunches auf einem Pezziball machst. Dabei darf nur der untere Rücken auf dem Ball liegen. Oder am Boden mit den Händen abstützen, mit den Füßen auf den Ball und jetzt den Ball zurückrollen lassen, bis du im Liegestütz bist und dann wieder den Ball mit den Füßen ranziehen, bis die Fußspitzen wieder auf dem Ball sind und der Po in die Höhe ragt. Hatte noch nie so einen krassen Muskelkater ;-)

Bauchmuskeln trainieren und Fettschicht darüber weg.

Hallo ich bin 14 Jahre alt und 1.65 gross und wiege 55 Kg. Ich möchte gerne meine Bauchmuskeln trainieren so das ich ein Sixpack bekomme. Mine Bauchmuskelnsind schon relativ trainiert nur leider sieht man nichts wahrchenilih liegt das an der Fettschicht die darüber ist. Ich weiss nicht genau wie an die wegbringt. Ich habe angefangen jeden Tag 60 Sit-ups für die geraden und dan noch je 60 fü die beiden seitlichen zu macen also in 20 er Abständen geteilt. Da ich noch im Wachstum bin ist eine Diät icht gerade gut. Ich habe beschlossen einfach auf Süsses Schokolade usw.. zu verzichtn.

So hat ir jemand Tipps wie ich diese Schicht Bauchfett wegkriege und wie ich trainieren sollte dass man Resultate sieht.? vieleicht wie viele oder wie lange pro Tag und was für Übungen

Wäre sehr dankbar. Gruss

...zur Frage

Geht sich in 2 monaten ein sixpack für mich aus? Bild von mir ist auch dabei

Hallo alle zusammen!

Mein Name ist Max. Ich bin 16 Jahre alt, zirka 1,81 meter groß und wiege 76 Kilogramm. Schon seit zwei Jahren nehme ich mir vor mehr für meinen körper zu tun. Da ich immer schon recht mollig war, war ein sixpack immer mein größter wunsch. Seit ich gewachsen bin merkt man es mir nicht mehr so schlimm an dass ich mal einige kilo zu viel hatte.

Auch dieses Jahr nahm ich mir den vorsatz bis zum sommer einen leichten waschbrettbauch zuhaben. Dieses vorhaben hab ich aber recht schnell wieder vergessen. Seit zwei wochen gehe ich 2-3 mal ins fitnessstudio. Dort mache ich reichlich krafttraining und natürlich auch das wichtige cardiotraining! Ich habe den richtigen trainingspartner der mich unterstützt, pusht und mir die trainingsübungen (richtig!) erklärt! Allerdings glaube ich dass sich das sixpack nicht mehr bis zum sommer ausgeht.

Meine frage ist jetzt ob es mir hilft wenn ich jeden tag noch zusätzlich situps und crunches mache? Es war einfach mein traum im urlaub einen gut durchtrainieren körper zu haben. Hat jemand tipps bis es sich bis ende juli ausgehen kann?

Danke schonmal im voraus, Max (:

...zur Frage

Ist es normal, dass man irgendwann keinen Muskelkater mehr hat nach dem Sport?

Hallo zusammen, ich gehe 2-3 mal pro Woche ins Fitnessstudio und habe mittlerweile überhaupt keinen Muskelkater mehr nach dem Training. Ist das normal, da sich der Körper an das Training gewöhnt hat oder ist das ein Zeichen dafür, dass ich die Trainigsintensität vergrößern sollte?

...zur Frage

Hey Leute, ich bin 15 männlich und würde gerne in 8 Wochen einen Six-Pack bekommen?

Hey Leute, ich bin 15 Jahre alt, wiege 64kg und will mir einen six-Pack antrainieren. Ich geh 2-3 mal die Woche zum Fußball Training und treibe zudem 3-4 mal die Woche Muskelaufbau Training. Jedoch kommt mein six- Pack nicht gerade zum Vorschein, meine Ernährung hab ich auch umgestellt, konnte dazu aber noch Hilfe gebrauchen, indem man mir da ein paar Tipps gibt. So das ich innerhalb von 8 Wochen ein six-Pack bekomme.

...zur Frage

Fuß nach Bänderdehnung nicht mehr so flexibel! Was kann ich tun?

Hallo, ich hatte vor fast 2 Monaten eine Bänderdehnung außen am Fuß. Mittlerweile merke ich es auch beim Sport nur noch sehr selten. Ein Problem habe ich jedoch. Ich kann zb keinen spaghat mehr machen, weil ich den fuß nicht mehr weiter strecken kann, als dass er mit dem bein eine linie bildet. Früher bin ich um einiges weiter gekommen. Was kann ich dagegen tun? Hilft Dehnen? KathixXx

...zur Frage

Weiblich, 1,62m, 52kg, wie bekomme ich Muskeln?

Hallo, meine körperlichen Angaben habe ich ja bereits beschrieben. Ich habe schon öfter immer mal wieder Phasen gehabt, in denen ich total motiviert Sport getrieben habe aber ich hab einfach nie eine Art "Erfolg" feststellen können, weswegen ich es immer wieder aufgegeben habe. Nun möchte ich es wieder versuchen, aber dieses mal ohne Kompromisse. Im Internet liest man so viel, jedoch habe ich mittlerweile einfach keinen Überblick mehr. Also an die Erfahrenen: Muss ich noch abnehmen damit ich mein Ziel erreichen kann? Hat jemand Ernährungstipps für mich? Oder noch mehr Trainingstipps? Derzeit gehe ich folgendermaßen vor: Zur Aufwärmung benutze ich die "Seven" app. Anschließend 8 Minuten brauchtraining also crunches in allen Ausführungen und danach noch Squats mit 3kg Gewichten, 15 mal 3 Sätze und Ausfallschritte... Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?