Bauchmuskeltraining nach der Geburt?

2 Antworten

Hallo LiLaLauneMaus, du musst gerade beim Training der Bauchmuskulatur sehr vorsichtig sein, da sich die Linea-Alba (eine senkrechte Bindegewebsnaht in der Mitte des Bauches) durch die Schwangerschaft weitet. Dein behandelnder Arzt sollte wirklich derjenige sein, der dir sagt, ab wann du das Training wieder beginnen darfst. Es sind ca. 6 Wochen, es kann aber natürlich auch mal länger dauern oder auch ein wenig schneller gehen, bis du die Muskulatur wieder belasten darfst. Wenn du das Training beginnst, versuch bitte Crunches zu vermeiden. Führe Übungen aus bei der sich der Bauch nicht, krümmt wie z.B. der Frontstütz auf den Unterarmen. Ganz wichtig vernachlässige nicht die seitliche Bauchmuskulatur.

 - (Sixpack, Bauchmuskeln, Bauchmuskeltraining)

Das kommt auf den Geburtsverlauf an. Bei einer natürlichen Geburt solltest du nach 3-5 Wochen wieder mit dem Training beginnen können. Zumindest haben die Mädels die bei uns trainieren nach diesem Zeitraum wieder angefangen. Bei einem Kaiserschnitt dauert es natürlich etwas länger. Genaueres kann hier der Gynäkologe sagen.

bauchmuskeln zum vorschein bringen

wie ihr seht, erkennt man meine Bauchmuskeln nur dann wenn ich sie anspanne. Mein Ziel ist ein Sixpack dass man auch bei einem entspannten Bauch deutlich sieht. In welchem zeitraum wäre das unter realistischen bedingungen realisierbar? und wann ist mit ersten äußerlichen veränderungen zu rechnen? könnt ihr mir einen trainingsplan empfehlen der im internet frei verfügbar ist oder würdet ihr mir eine mitgliedschaft in einem fitnessstuudio (blödes wort 3x s) empfehlen. ich bin zwar der meinung dass es genauso gut auch ohne geht lasse mich aber natürlich auch gerne belehren. die ernährung spielt doch bestimt auch eine große rolle. also wenn ihr weiterführende tipps habt oder mir von eigenen erfahrungen berichten könnt dann keine falsche bescheidenheit. und immer her damit. ein artiges danke im voraus und anbei die bilder

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?